Advertisement

Controlling & Management

, Volume 56, Supplement 3, pp 58–62 | Cite as

Aufbau und Betrieb von Shared Service Centers – eine Versicherungsperspektive

  • Carsten Schmidt-Jochmann
  • Matthias Gröbner
Industrialisierung des Controllings
  • 465 Downloads

Einführung in die Fallstudie

Versicherungen befinden sich in einem grundsätzlichen Spannungsfeld zwischen Kostenoptimierung und möglichst spezifischer Ausrichtung auf die Modelle der einzelnen Geschäftsfelder. Kosten zu optimieren bedeutet allerdings, Prozesse und Services weitgehend zu harmonisieren und zu standardisieren.

Es gilt dabei zu verstehen, welche Servicefunktionen in einem Versicherungsunternehmen gleichartige Leistungen für alle Geschäftsfelder anbieten. Sind diese Funktionen dezentral im Unternehmen verteilt, können sie am leichtesten in einer zentralen konzernweiten Einheit, einem Shared Service Center (SSC), gebündelt werden (siehe Abbildung 1).

Copyright information

© Springer Gabler 2012

Authors and Affiliations

  • Carsten Schmidt-Jochmann
    • 1
  • Matthias Gröbner
    • 1
  1. 1.Roland Berger Strategy Consultants GmbHFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations