Advertisement

Controlling & Management

, Volume 56, Issue 4, pp 266–270 | Cite as

Das Nachhaltigkeits-Paradoxondes Shareholder Value

  • Heimo Losbichler
Praxis | Artikel
  • 1.1k Downloads

Einleitung

In der betriebswirtschaftlichen Literatur ist das Thema Nachhaltigkeit en vogue. Die Triple-Bottom-Line aus sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit wird als neues Primat der Unternehmensführung ausgerufen. Im Gegenzug wird die Orientierung am Shareholder Value als eine der Hauptursachen für die Finanzkrise angesehen und mit Kurzfristigkeit, Habgier und Gehaltsexzessen gleichgesetzt. Der Shareholder Value ist jedoch das wahrscheinlich am wenigsten verstandene Führungsinstrument, sowohl bei Befürwortern als auch bei Kritikern. Die Grundidee des Originalkonzepts von Alfred Rappaport ist auf die langfristige Erhöhung des betrieblichen Cashflow durch die Steigerung der strategischen Wettbewerbsfähigkeit ausgerichtet und nicht auf die kurzfristige Optimierung von Quartalsergebnissen und Aktienkursen. Es scheint, als ob viele der Befürworter die im Original vorhandene Langfristigkeit überlesen haben. Und die Kritiker fühlen sich durch die oft falsche, kurzfristige...

Literatur

  1. 1.
    Albach H.: Zurück zum ehrbaren Kaufmann – Zur Ökonomie der Habgier, WZB-Mitteilungen Heft 100 Juni 2003, S. 37 – 40Google Scholar
  2. 2.
    Copeland T., Koller T., Murrin J., 1998: Unternehmenswert, FrankfurtGoogle Scholar
  3. 3.
    Drucker P., 1995: The Information Executives Truly Need, HBR, S. 54 – 62Google Scholar
  4. 4.
    Drucker, P., 1998: Peter Drucker Takes The Long View. The original management guru shares his vision of the future with FORTUNE‘s Brent Schlender, FORTUNE Magazine, 28, http://money.cnn.com/magazines/fortune/fortune_archive/1998/09/28/ 248706/index.htm, 8/6/2009Google Scholar
  5. 5.
    Friedman M.: The Social Responsibility of Business is to Increase its Profits, New York Times Magazine, 13.9.1970, S. 32 – 33 und S. 122 – 126Google Scholar
  6. 6.
    Hoffmann W. H., Ruthner R. S., 2007: Shareholder Value Performance Test, CFO aktuell, S. 156 – 158Google Scholar
  7. 7.
    Lewis T. G., 1994: Steigerung des Unternehmenswerts, Landsberg/LechGoogle Scholar
  8. 8.
    Mölls S., Strauß M., 2007: Bewertungsrelevanz der Rechnungslegung, ZfB, 77, S. 955 – 995Google Scholar
  9. 9.
    Porter M., Kramer M., 2011: Creating Shared Value, Harvard Business Review, P. 62 – 77Google Scholar
  10. 10.
    Rappaport A., 1995: Shareholder Value, StuttgartGoogle Scholar
  11. 11.
    Sprenger R., 2010: Das autistische Unternehmen, managermagazin, S. 110 – 113Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2012

Authors and Affiliations

  • Heimo Losbichler

There are no affiliations available

Personalised recommendations