Advertisement

Controlling & Management

, Volume 56, Issue 4, pp 249–254 | Cite as

Das unternehmerische Nachhaltigkeitsleitbild und dessen Umsetzung und Steuerung in relevanten Funktionsbereichen

  • Johannes Georg
  • Christine H. Ströhm
Praxis | Artikel

Relevanz von Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit hat sich in den vergangenen Jahren unbestritten zu einem relevanten Thema für Unternehmen entwickelt. Die Entwicklung ist darauf zurückzuführen, dass die Menschheit als solche vor zentralen ökologischen und sozialen Herausforderungen steht, wie z. B. dem Klimawandel und der Verknappung wichtiger Ressourcen. Es ist nicht verwunderlich, dass im Zuge dessen auch das gesellschaftliche Anforderungsprofil an Unternehmen einem fundamentalen Wandel unterliegt. Unternehmen wird die Hauptverantwortung zur Erzielung von Nachhaltigkeit zugeteilt, indem sie als zentrales Problem oder als Teil der Lösung gesehen werden. Nur nachhaltige Unternehmen werden im Rahmen dieser Entwicklung von der Gesellschaft auf Dauer legitimiert und erhalten die sogenannte „license-to-operate“. Ignorieren Unternehmen diesen Wandel der Gesellschaft, riskieren sie auf Dauer, ihre Legitimität zu verlieren (siehe BP). Auf die oft nur schwer greifbaren Änderungen gesellschaftlicher...

Literatur

  1. 1.
    Henkel (2010): Nachhaltigkeitsbericht 2010.Google Scholar
  2. 2.
    Horváth, P., Isensee, J., Michel, U. (2011): Green Controlling – Bedarf einer Integration von ökologischen Aspekten in das Controlling, in Tschandl/Posch (Hrsg.), Integriertes Umweltcontrolling (2011), S. 39 – 48.Google Scholar
  3. 3.
    Koplin, J. (2006): Nachhaltigkeit im Beschaffungsmanagement: Ein Konzept zur Integration von Umwelt- und Sozialstandards (Dissertation). Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.Google Scholar
  4. 4.
    H&M (Hennes & Mauritz) (2010): Verhaltenskodex (Code of Conduct).Google Scholar
  5. 5.
    HP (Hewlett-Packard Company) (2011): Global Citizenship Report: Sustainable Design.Google Scholar
  6. 6.
    Schaltegger, S., Herzig, C., Kleiber, O., Klinke, T., Müller, J. (2007): Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen – Von der Idee zur Praxis: Managementansätze zur Umsetzung von Corporate Social Responsibility und Corporate Sustainability. Berlin/Lüneburg: econsense & Centre for Sustainability Management.Google Scholar
  7. 7.
    United Nations World Commission on Environment and Development (1987): Our Common Future (Brundtland Report), Oxford.Google Scholar
  8. 8.
    Wilkens, S. (2007): Effizientes Nachhaltigkeitsmanagement. Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensführung, 56. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.Google Scholar
  9. 9.
    Weber, J., Georg, J., Janke, R., Mack, S. (2011): Nachhaltigkeit und Controlling, Advanced Controlling, Band 80, Weinheim 2011.Google Scholar
  10. 10.
    Weber, J., Georg, J., Janke, R. (2010): Nachhaltigkeit: Relevant für das Controlling?, in ZfCM – Zeitschrift für Controlling & Management, 54. Jg., S. 395 – 400.Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2012

Authors and Affiliations

  • Johannes Georg
    • 1
  • Christine H. Ströhm
    • 1
  1. 1.WHU – Otto Beisheim School of ManagementVallendarDeutschland

Personalised recommendations