Advertisement

Controlling & Management

, Volume 55, Supplement 2, pp 55–68 | Cite as

Prozesstransparenz als Grundlage für das Management und Controlling von Geschäftsprozessen

  • Jan vom Brocke
  • Christian Sonnenberg
GESTALTUNG VON PROZESSEN

Einleitung

Das Management und Controlling von Unternehmensprozessen ist heute ein wichtiger Teilbereich der Unternehmensführung. International hat sich das Konzept des Business Process Management (BPM) etabliert (vgl. vom Brocke/Rosemann 2010), das deutschsprachig auch als Geschäftsprozessmanagement bezeichnet wird (GPM). Im Kern handelt es sich bei BPM um einen am Prozess ausgerichteten, integrierten Managementansatz (vgl. vom Brocke/Rosemann 2010). Unter einem Prozess kann dabei zunächst eine Folge von Aktivitäten verstanden werden, die für Kunden einen spezifischen Wert generiert (vgl. Hammer/Champy 1993). Dies zeigt bereits zwei für die Prozessorientierung ganz wesentliche Merkmale: die sowohl „kundenorientierte“ als auch „ablauforientierte“ Sichtweise. Wird genauer gefragt, wie ein Prozess im Einzelnen aussieht, werden Prozesse auch als „zeitlich-sachlogische Folgen von Aktivitäten beschrieben, die zur Bearbeitung eines betriebswirtschaftlich relevanten Objekts notwendig sind“...

Literatur

  1. 1.
    Becker, J./Kugeler, M./Rosemann, M.: Prozessmanagement. Ein Leitfaden zur Prozessorientierten Organisationsgestaltung, 6. Aufl., Berlin 2008.Google Scholar
  2. 2.
    de Bruin, T./Rosemann, M./Freeze, R./Kulkarni, U.: Understanding the main phases of developing a maturity assessment model, in: Proceedings of the Australasian Conference on Information Systems (ACIS), Sydney 2005.Google Scholar
  3. 3.
    Davenport, T. H.: Process Innovation: Reengineering work through information technology. Harvard Business School Press, Boston, 1993Google Scholar
  4. 4.
    Deming, W. E.: Out of the Crisis, 1986.Google Scholar
  5. 5.
    Fettke, P.: Business Process Modeling Notation, in: Wirtschaftsinformatik, 50. Jg. (2008), Heft 6, S. 504 – 507.Google Scholar
  6. 6.
    Freund, J./Rücker, B./Henninger, T.: Praxishandbuch BPMN, München 2010.Google Scholar
  7. 7.
    Grob, H. L.: Einführung in die Investitionsrechnung. Eine Fallstudiengeschichte. München, 2006.Google Scholar
  8. 8.
    Grob, H. L./vom Brocke, J.: Controlling des Designs von Logistikprozessen, in Baumgarten, H./Becker, J./Wiendahl, H.-P./Zentes, J. (Hrsg.): Logistik Management, Berlin 2004, S. 1 – 26.Google Scholar
  9. 9.
    Hailemariam, G./vom Brocke, J: What is Sustainability in Business Process Management? A Theoretical Framework and its Application in the Public Sector of Ethiopia. Paper presented at the 8th Business Process Management Conference, Hoboken, USA 2010.Google Scholar
  10. 10.
    Hammer, M./Champy, J.: Reengineering the Corporation: A Manifesto for Business Revolution, 1993.Google Scholar
  11. 11.
    Hammer, M.: What is Business Process Management, in: vom Brocke, J./Rosemann, M. (Hrsg.): Handbook on Business Process Management, Band 1, Berlin 2010.Google Scholar
  12. 12.
    Havey, M.: Essential Business Process Modeling, 2005.Google Scholar
  13. 13.
    Kaplan, R. S./Norton, D. P.: The balanced scorecard – Measures that drive performance, in: Harvard Business Review (January-February 1992), S. 71 – 79.Google Scholar
  14. 14.
    Keller, G./Nüttgens, M./Scheer, A.-W.: Semantische Prozeßmodellierung auf der Grundlage „Ereignisgesteuerter Prozeßketten (EPK)“. In: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Saarbrücken 1992.Google Scholar
  15. 15.
    Kosiol, E.: Organisation der Unternehmung. Wiesbaden 1962.Google Scholar
  16. 16.
    Mayer, R. J./Menzel, C. P./Painter, M. K./de Witte, P. S./Blinn, T./Perakath, B.: Information Integration for Concurrent Engineering (IICE) IDEF3 Process Description Capture Method Report, http://www.idef.com/pdf/Idef3_fn.pdf (1995), abgerufen am: 07.03.2011.
  17. 17.
    Nordsieck, F.: Grundlagen der Organisationslehre, Stuttgart 1934.Google Scholar
  18. 18.
    OASIS: ebXML Business Process Specification Schema Technical Specification v2.0.4, http://docs.oasis-open.org/ebxml-bp/2.0.4/OS/spec/ebxmlbp-v2.0.4-Spec-os-en.pdf (2006), abgerufen am: 07.03.2011.Google Scholar
  19. 19.
    OASIS: Web Services Business Process Execution Language Version 2.0 OASIS Standard, http://docs.oasis-open.org/wsbpel/2.0/OS/wsbpel-v2.0-OS.pdf (April 2007), abgerufen am: 07.03.2011.Google Scholar
  20. 20.
    OMG-BPMN: Business Process Modeling Notation (BPMN) Information, http://www.omg.org/spec/BPMN/2.0/PDF, abgerufen am: 07.03. 2011.
  21. 21.
    OMG-UML: Object Management Group – UML. http://www.uml.org/, abgerufen am 07.03.2011.
  22. 22.
    Petri, C. A.: Kommunikation mit Automaten, in: Schriften des Instituts für Instrumentelle Mathematik der Universität Bonn. Bonn 1962.Google Scholar
  23. 23.
    Rosemann, M./vom Brocke, J.: The Six Core Elements of Business Process Management, in: vom Brocke, J./Rosemann, M. (Hrsg.): Handbook on Business Process Management, Band 1, Berlin 2010.Google Scholar
  24. 24.
    Scheer, A.-W.: ARIS – Business Process Modeling, Berlin 1999.Google Scholar
  25. 25.
    vom Brocke, J.: Serviceorientierte Architekturen: Management und Controlling von Geschäftsprozessen, München 2007.Google Scholar
  26. 26.
    vom Brocke, J./ Grob, H. L.: Wirtschaftlichkeitsrechnung für die Gestaltung von Unternehmensprozessen, in Becker, J./Kugeler, M./Rosemann, M. (Hrsg.): Prozessmanagement. Ein Leitfaden zur Prozessorientierten Organisationsgestaltung, 6. Aufl., Berlin 2008, S. 491 – 520.Google Scholar
  27. 27.
    vom Brocke, J./Rosemann, M. (Hrsg.): Handbook on Business Process Management, Berlin 2010.Google Scholar
  28. 28.
    vom Brocke, J./Sonnenberg, C.: Bemessung des Wertbeitrags von ERP Systemen – Return on Process Transformation als Kennzahl für das operative Management, in: Zeitschrift für Controlling, 2011, im Erscheinen.Google Scholar
  29. 29.
    vom Brocke, J./Recker, J./Mendling, J.: Value-oriented Process Modeling: Integrating Financial Perspectives into Business Process Re-design, in: Business Process Management Journal (BPMJ), 16. Jg. (2010), Heft 2, S. 333 – 356.Google Scholar
  30. 30.
    vom Brocke, J./Sonnenberg, C./Simons, A.: Wertorientierte Gestaltung von Informationssystemen: Konzeption und Anwendung einer Potenzialmodellierung am Beispiel Serviceorientierter Architekturen, in: Wirtschaftsinformatik, 51. Jg. (2009), Heft 3, S. 261 – 272.Google Scholar
  31. 31.
    Weske M.: Business Process Management. Concepts, Languages, Architectures, Berlin 2007.Google Scholar
  32. 32.
    zur Muehlen, M./Recker, J.: How Much Language is Enough? Theoretical and Practical Use of the Business Process Modeling Notation, in: Léonard, M./Bellahsène, Z. (Hrsg.): Advanced Information Systems Engineering _ CAiSE 2008, Montpellier 2008, S. 465 – 479.Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Jan vom Brocke
    • 1
  • Christian Sonnenberg
    • 1
  1. 1.Hilti Lehrstuhl für Business Process Management Institut für Wirtschaftsinformatik Universität LiechtensteinVaduzLiechtenstein

Personalised recommendations