Advertisement

Controlling & Management

, Volume 54, Supplement 1, pp 39–40 | Cite as

Die Auswirkungen der gegenwärtigen Krise auf die Logistik

  • Stefan Spinler
RAHMEN DER KRISE
  • 494 Downloads

Die Größe des deutschen Logistikmarktes belief sich 2008 auf 218 Mrd. €, für 2009 wird mit einem Einbruch von 6 – 9 % gerechnet, nach Jahren eines kontinuierlichen Wachstums von etwa 4,5 % seit 2001. Die momentane Marktschwäche hat erhebliche Auswirkungen auf die Logistikindustrie, sowohl auf der Verlader- als auch auf der Seite der Logistikdienstleistungsunternehmen.

Nicht alle Sparten der Logistik sind in gleichem Maße von dem Umsatzrückgang betroffen. Besonders gravierend fällt dieser für die stark import- und exportorientierten Sparten der See- und Luftfracht aus. Die Seefracht sah sich einem dramatischen Preisverfall – bis zu 90 % – aufgrund des Einbruchs des Welthandels ausgesetzt. Die Lage hat sich durch die Stilllegung von Kapazitäten in der Zwischenzeit entspannt. So weist der Baltic Dry Index für die Anfang 2010 terminierten Futures-Kontrakte auf Transportrelationen eine weitere Erholung aus. Auch in der Luftfrachtbranche sind in nicht geringem Maße Kapazitäten aus dem Markt...

Copyright information

© Gabler Verlag Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Stefan Spinler

There are no affiliations available

Personalised recommendations