Advertisement

Controlling & Management

, Volume 53, Supplement 3, pp 18–23 | Cite as

ERP-Software: Von der Kathedrale zum Basar

  • Peter Buxmann
  • Janina Matz
Technologische Entwicklungen
  • 324 Downloads

Einleitung

Im Jahr 1999 erschien der mittlerweile berühmt gewordene Aufsatz „The Cathedral and the Bazaar“ (vgl. Raymond 1999), in dem Eric Raymond ein zentral gesteuertes Softwareprojekt mit dem Bau einer Kathedrale und die dezentrale Organisation eines Projekts der Linux-Gemeinde mit einem Bazar verglich. Seitdem hat sich Open-Source (OS)-Software insbesondere in verschiedenen system- und entwicklungsnahen Bereichen etabliert und ist dort zum Standard geworden. Bekannte Beispiele sind das Betriebssystem Linux, die Entwicklungsumgebung Eclipse und der Apache Webserver. In Anbetracht dessen stellt sich die Frage, ob und inwieweit die OS-Idee auch für ERP-Systeme geeignet ist und damit zur Konkurrenz für etablierte Softwareanbieter in diesem Marktsegment, wie etwa SAP oder Oracle, werden kann.

Um dieser Frage nachzugehen, werden zunächst der OS-Gedanke und seine charakteristischen Merkmale dargestellt. Darauf aufbauend geben wir einen Überblick über die am Markt verfügbaren...

Literatur

  1. 1.
    Van Antwerp, M./Madey, G.: Advances in the SourceForge Research Data Archive (SRDA), in: Fourth International Conference on Open Source Systems, IFIP 2.13 (WoPDaSD 2008), 2008.Google Scholar
  2. 2.
    Brügge, B./Harhoff, D./Picot, A./Creighton, O./Fiedler, M./Henkel, J.: Open-Source-Software: eine ökonomische und technische Analyse, Berlin 2004.Google Scholar
  3. 3.
    Buxmann, P.: Strategien von Standardsoftware-Anbietern: Eine Analyse auf Basis von Netzeffekten, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 54 (2002), S. 442 – 457.Google Scholar
  4. 4.
    Buxmann, P./Diefenbach, H./Hess, T.: Die Softwareindustrie – Ökonomische Prinzipien, Strategien, Perspektiven, Berlin 2008.Google Scholar
  5. 5.
    Buxmann, P./Gerlach, J./Ristl, J.: Ökonomie von Business-Open-Source-Software am Beispiel ERP, in: Linux-Magazin, (2009), Heft 1, S. 51 – 54.Google Scholar
  6. 6.
    Cusumano, M. A.: The changing labyrinth of software pricing, in: Communications of the ACM, 50 (2007), S. 19 – 22.Google Scholar
  7. 7.
    Diller, H./Köhler, R.: Preispolitik, 4. Aufl., Stuttgart 2008.Google Scholar
  8. 8.
    Farrell, J./Saloner, G.: Standardization, Compatibility, and Innovation, in: Rand Journal of Economics, 16 (1985), S. 70 – 78.Google Scholar
  9. 9.
    Franck, E.: Open Source aus ökonomischer Sicht; in: Wirtschaftsinformatik, 45 (2003), S. 527 – 532.Google Scholar
  10. 10.
    Grassmuck, V.: Freie Software Zwischen Privatund Gemeineigentum, 2. Aufl., Bonn 2004.Google Scholar
  11. 11.
    Hawkins, R. E.: The economics of open source software for a competitive firm: Why give it away for free?, in: Netnomics, 6 (2004), S. 103 – 117.Google Scholar
  12. 12.
    Hecker, F.: Setting Up Shop: The Business of Open-Source Software, in: IEEE Software, 16 (1999), S. 45 – 51.Google Scholar
  13. 13.
    Katz, M. L. & Shapiro, C.: Network Externalities, Competition, and Compatibility, in: The American Economic Review, 75 (1985), S. 424 – 440.Google Scholar
  14. 14.
    Lee, S.-Y. T./Kim, H.-W./Gupta, S.: Measuring open source software success, in: Omega – The International Journal of Management Science, 37 (2009), S. 426 – 438.Google Scholar
  15. 15.
    Mundhenke, J.: Wettbewerbswirkungen von Open-Source-Software und offenen Standards auf Softwaremärkten, Berlin 2007.Google Scholar
  16. 16.
    Perens, B.: The Open Source Definition, in: Dibona, C./Ockman, S./Stone, M. (Hrsg.): Open Sources: Voices from the Open Source Revolution, Sebastopol (CA/USA) 1999, S. 171 – 188.Google Scholar
  17. 17.
    Raymond, E.: The cathedral and the bazaar, Knowledge, Technology, and Policy, 1999, 12, S. 23 – 49Google Scholar
  18. 18.
    Skiera, B.: Wie teuer sollen die Produkte sein? – Preispolitik, in: Albers, S./Clement, M./ Peters, K./Skiera B. (Hrsg.): eCommerce Einstieg, Strategie und Umsetzung im Unternehmen, Frankfurt am Main 2000, S. 95 – 108.Google Scholar
  19. 19.
    Sterne, P./Herring, N.: SugarCRM – A Sweet Mix of Commercial and Open Source, in: Linux 16. 11.2006, URL: http://linux.sys-con.com/node/173436 (Abgerufen: 14.05.09)

Copyright information

© Gabler Verlag Wiesbaden GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Peter Buxmann
    • 1
  • Janina Matz
    • 1
  1. 1.Technischen Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations