Advertisement

Controlling & Management

, Volume 50, Supplement 7, pp 69–74 | Cite as

Die Perspektive eines Softwareunternehmens auf den Beitrag von Riebel

  • Mark Deinert
RIEBEL (1984)
  • 164 Downloads

I. Einleitung

Im Sinne einer anwendungsorientierten Betriebswirtschaftslehre hatte Riebel sein Konzept schon vor dessen Veröffentlichung im Jahre 1959 in der Unternehmenspraxis erprobt. Es folgten zahlreiche empirische Untersuchungen über die Anwendbarkeit in verschiedenen Branchen sowie die Fortführung des Dialogs mit Wissenschaft und Praxis. Dies führte Riebel zu Beginn der achtziger Jahre auch ins badische Walldorf zur SAP, die seinerzeit begann, sich mit ihren Produkten der Kostenrechnung intensiver zuzuwenden. Über die Jahre entwickelte sich eine für beide Seiten fruchtbare Kooperation, die sich nicht nur in den Produkten der SAP, sondern auch in zahlreichen Vorträgen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen niederschlug.

Im Folgenden soll – gut 25 Jahre nach dem ersten Zusammentreffen – der Versuch unternommen werden, Riebels „Ansätze und Entwicklungen des Rechnens mit relativen Einzelkosten und Deckungsbeiträgen“ aus dem Jahre 1984 aus der Perspektive der Unternehmenspraxis zu...

Literatur

  1. PLATTNER, H.: Kostenrechnung im Dialog, in: STAHLKNECHT, P. (Hrsg.), EDV-Systeme im Finanz- und Rechnungswesen, Berlin/Heidelberg/New York 1982, S.60–74.Google Scholar
  2. RIEBEL, P.: Kosten und Preise bei verbundener Produktion, Substitutionskonkurrenz und verbundener Nachfrage, 2. Aufl., Opladen 1972.Google Scholar
  3. RIEBEL, P.: Ansätze und Entwicklungen des Rechnens mit relativen Einzelkosten und Deckungsbeiträgen, in: krp, Jg. 1984, S.173–178 und S. 215–220.Google Scholar
  4. RIEBEL, P. Einzelerlös-, Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung als Kern einer ganzheitlichen Führungsrechnung, in: MÄNNEL, W. (Hrsg.), Handbuch Kostenrechnung, Wiesbaden 1992, S.247–299.Google Scholar
  5. RIEBEL, P./SINZIG, W.: Zur Realisierung der Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung mit einer relationalen Datenbank, zfbf 1981, S.457–489.Google Scholar
  6. RIEBEL, P./SINZIG, W./HEESCH, M.: Fortschritte bei der Realisierung der Einzelkostenrechnung mit dem SAP-System, in: Controlling, Jg. 1992, S.100–105.Google Scholar
  7. SCHMALENBACH, E.: Kostenrechnung und Preispolitik, 6. Aufl., Köln/Opladen 1956.Google Scholar
  8. SINZIG, W.: Relative Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung im SAP-System, in: krp, Jg. 1994, S. 52 – 56.Google Scholar
  9. WEBER, J.: PAUL RIEBEL: „Ansätze und Entwicklungen des Rechnens mit relativen Einzelkosten und Deckungsbeiträgen“ – Der Blick auf ein Gesamtwerk, in: ZfCM, Jg. 2006, S. 61Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler 2006

Authors and Affiliations

  • Mark Deinert

There are no affiliations available

Personalised recommendations