Advertisement

Controlling & Management

, Volume 49, Supplement 7, pp 4–5 | Cite as

Leiter des Zentralbereichs Konzerncontrolling (KC), Deutsche Telekom AG

Interview mit Joachim Preisig
INTERVIEW
  • 83 Downloads

█ Fragen zum persönlichen Hintergrund

Wie sah Ihr Werdegang zum Controller aus?

Während meiner Tätigkeit als Wirtschaftprüfer nach dem Studium habe ich mich konsequent auf die Ausrichtung Controlling konzentriert, da ich oft festgestellt habe, dass viele Unternehmen mangelhaft betriebswirtschaftlich gesteuert werden und dadurch viele Ressourcen nur suboptimal nutzen.

Welche Stationen haben Sie bis zu Ihrer heutigen Position als Leiter des Zentralbereichs Konzerncontrolling durchlaufen?

Geschäftsführer Finanzen und Controlling der T-Mobile Deutschland, Geschäftsführer Finanzen und Controlling bei der Viag Interkom (heute O2), kaufmännischer Geschäftsführer der Steinbeck Global Logistics (SGL), Controller und Finanzchef für die Vinito AG, sowie zu Beginn meines beruflichen Werdegangs Wirtschaftsprüfungsassistent bei Price Waterhouse.

Was waren für Sie persönlich die wichtigsten Erfahrungen auf Ihrem Weg zum Leiter des Zentralbereichs Konzerncontrolling?

Operative Verantwortung als...

Copyright information

© Springer Gabler 2005

Personalised recommendations