Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 56, Issue 1, pp 18–22 | Cite as

Zu klärende Fragen in der Ohrakupunktur (Teil 1)

Fortbildung | Education

Zusammenfassung

Es existieren verschiedene Schulen der Ohrakupunktur. Kennzeichnend ist, dass die Schulen sich wenig miteinander auseinandersetzen. Es herrschen sowohl Gemeinsamkeiten als auch große Unterschiede. In diesem Artikel werden die chinesische und die französische Schule sowie eigene Erfahrungen bezüglich ausgewählter Repräsentanzen des Bewegungsapparates und der inneren Organe gegenübergestellt.

Unterschiede von Schulen mögen mehrere Gründe haben: Nicht zu übersehen ist persönlicher Ehrgeiz, es darf aber die Bedeutung unterschiedlicher Testmethoden nicht vernachlässigt werden. Hier wird die Methode der Hautwiderstandsmessung am Ohr dargestellt. Mein Wunsch ist, die Leser zu ermuntern, in eine Phase vorurteilsfreier Testung einzutreten, mitzuhelfen Widersprüche aufzuklären. Warum sollte es als Fernziel nicht eine einzige verlässliche Ohrkartographie geben?

Schlüsselwörter

Ohrakupunktur Ohrkartographie Mikrosystem französische Schule chinesische Schule Messverfahren 

Open questions in ear acupuncture (Part 1)

Abstract

There are several schools of ear acupuncture. It is characteristic that the different schools do not bother much with each other. There is some common ground, but many differences prevail. This article compares the Chinese and French schools, as well as my own experiences gained with selected representatives of the moving apparatus and the inner organs.

Differences in schools may have various reasons: clearly there is personal ambition, but different methods of testing play a major role as well. We will look at the method of measuring skin resistance on the ear. It is my wish to motivate the reader to enter a phase of unprejudiced testing and to help clarify contradictions. We might even be on our way to establishing a single reliable ear cartography.

Keywords

Ear acupuncture ear cartography microsystem French school Chinese school measuring method 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Romoli M. Ein historischer Abriss der Ohrakupunktur — Unterschiede in der Ohr-Kartografie Ost/West. Dt Ztschr f Akup. 2010;53,4:24–33CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Nogier PFM. Über die Akupunktur der Ohrmuschel. Dt Ztschr f Akup. 1957;6,3–4:25–33Google Scholar
  3. 3.
    Nogier PFM. Intoroduction pratique à l’auriculothérapie. Moulins-lès-Metz: Maisonneuve, 1977Google Scholar
  4. 4.
    Strittmatter B. Taschenatlas Ohrakupunktur. Stuttgart: Hippokrates, 2003Google Scholar
  5. 5.
    Bahr F, Strittmatter B. Das große Buch der Ohrakupunktur. Stuttgart: Hippokrates, 2010Google Scholar
  6. 6.
    Romoli M. Auricular Acupuncture Diagnosis. Edinburgh: Churchill Livingstone, 2010Google Scholar
  7. 7.
    Hecker HU, Steveling A, Peuker ET. Lehrbuch und Repititorium Ohr-, Schädel-, Hand-Akupunktur. Stuttgart: Hippokrates, 3. Aufl., 2002Google Scholar
  8. 8.
    Rubach A. Propädeutik der Ohrakupunktur. Stuttgart: Hippokrates. 3. Aufl., 2009Google Scholar
  9. 9.
    Ogal HP, Kolster BC. Ohrakupunktur für Praktiker. Stuttgart: Hippokrates, 2003Google Scholar
  10. 10.
    Gleditsch J. Reflexzonen und Somatotopien. München: Urban & Fischer, 2005Google Scholar
  11. 11.
    Bucek R. Lehrbuch der Ohrakupunktur — Eine Synopsis der französischen, chinesischen und russischen Schulen. Heidelberg: Haug, 1994Google Scholar
  12. 12.
    Hecker HU, Steveling A, Peuker ET, Kastner J, Liebchen K. Taschenlehrbuch der Akupunktur. Stuttgart: Hippokrates, 2005Google Scholar
  13. 13.
    Qiu Mao-Liang. Chinese Acupuncture and Moxibustion. Edinburgh: Churchill Livingstone, 1993Google Scholar
  14. 14.
    Gleditsch J. MAPS — MikroAkuPunktSysteme. Stuttgart: Hippokrates, 2002Google Scholar
  15. 15.
    Riehl G. Ohrakupunktur einer Vagusirritation. Dt Ztschr f Akup. 2010;53,4:38–39CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Fossion JP. Activity of the Helix in Ear Acupuncture: Corresponding to the Segmental Innervation of the Human Body? Dt Ztschr f Akup. 2010;53,4:17–23CrossRefGoogle Scholar
  17. 17.
    Riehl G. Therapie von Neuropathien über die Neuralgiezone in der Ohr-Akupunktur. Dt Ztschr f Akup. 2011;54,2:14–16CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.GrazÖsterreich

Personalised recommendations