Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 56, Issue 1, pp 13–15 | Cite as

Visuelle Pseudohalluzinationen während Ohrakupunktur: Synästhesien

Originalia | Original Articles

Summary

During ear acupuncture with single needles or combinations of needles and with laser acupuncture patients reported visual pseudo hallucinations and rarely any other perceptions. The perceptions could readily be recognized by the patients. The visual pseudo hallucinations and the other perceptions could indicate a visual synesthesia or a sensory synesthesia and could be interpreted as an effect on the brain by ear acupuncture. The inducing stimulus was caused by one or more acupuncture needles or laser acupuncture. The induced perception was a visual pseudo hallucination or the feeling as if something happened, or the tendency to look sideways.

The synesthesiae reported by the patients during ear acupuncture and laser acupuncture were closely related to ear acupuncture with needles and laser needle.

It was not clear whether the synaesthesiae were part of the clinical effect of the acupuncture or if they were an independent effect of the ear acupuncture.

The pseudo hallucinations could be a tool for monitoring the effect of acupuncture since the pseudo hallucinations were related to the way ear-acupuncture was given.

The synesthesia also occurred when the inducing stimulus by laser acupuncture could not be felt by the patient.

Since the number of patients is small, and only a retrospective series could be described, further research is necessary for a better understanding of the synesthesia evoked by ear-acupuncture.

Keywords

Acupuncture visual pseudo hallucinations ear acupuncture laser acupuncture brain synesthesia objectification 

Visual pseudo hallucinations during ear acupuncture: synesthesia

Zusammenfassung

Während der Ohrakupunktur mit einzelnen Nadeln und Kombinationen verschiedener Einstichstellen sowie mit Laserakupunktur berichteten Patienten zunächst spontan über visuelle Pseudohalluzinationen, selten über andere Wahrnehmungen. Diese Wahrnehmungen waren deutlich. Die visuellen Pseudohalluzinationen und auch die anderen Wahrnehmungen zeigten die Merkmale von visuellen oder sensorischen Synästhesien und konnten somit als eine Wirkung von Ohrakupunktur auf das Gehirn verstanden werden. Der induzierende Reiz wurde durch eine Akupunkturnadel oder eine Kombination von mehreren Akupunkturnadeln oder durch eine Laserakupunktur verursacht. Die induzierte Wahrnehmung war eine visuelle Pseudohalluzination oder ein Eindruck, es würde etwas geschehen, oder eine Tendenz, den Blick zur Seite zu wenden.

Die Synästhesien, die von den Patienten während der Ohrakupunktur und während Laserakupunktur beschrieben wurden, zeigten eine enge Beziehung zur Ohrakupunktur mit Nadeln sowie der Lasernadel.

Es war nicht klar, ob die Synästhesien einen Zusammenhang mit der klinischen Wirkung der Ohrakupunktur hatten, oder ob sie eine unspezifische Reaktion auf die Ohrakupunktur waren.

Die Pseudohalluzinationen könnten ein Mittel sein, um die Wirkung der Ohrakupunktur zu beobachten und zu beschreiben, weil sie eine enge Beziehung zur Art der Ohrakupunktur hatten.

Die Patienten berichteten auch über Synästhesien unter der Laserakupunktur, wobei die Patienten die Laserstrahlung nicht fühlen konnten.

Weil die Anzahl der beobachteten Fälle klein war und lediglich eine retrospektive Zusammenstellung der Fälle möglich war, sind weitere Studien nötig, um die Synästhesie als Wirkung der Ohrakupunktur und der Laserakupunktur zu verstehen.

Schlüsselwörter

Akupunktur Visuelle Pseudohalluzinationen Ohrakupunktur Laserakupunktur Hirn Synästhesie Objektivierung 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bahr F, Strittmatter B. Das große Buch der Ohrakupunktur. Stuttgart: Hippokrates, 2010Google Scholar
  2. 2.
    Strittmatter B. Taschenatlas der Ohrakupunktur nach Nogier/Bahr. Stuttgart: Hippokrates, 2001Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.JonaSchweiz

Personalised recommendations