Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 53, Issue 4, pp 46–51 | Cite as

Gibt es eine Beziehung zwischen Qigong und Moderner Physik?

  • Imke Bock-Möbius
Klinische Mitteilungen an den Editor

Zusammenfassung

Auf der Basis des Prinzips der Vollständigkeit wird Qigong als eine Methode beschrieben, die äußere und innere Erkenntniswege zu einer Ganzheit verbindet und dieses in der Praxis erfahrbar macht. Das gemeinsame Prinzip, dem wir uns in jeder Übung annähern, nennen wir im Qigong das Dao. Auch in der Quantenphysik gibt es Phänomene, die eine zugrunde liegende Einheit zeigen: die Verschränkung atomarer Systeme.

Schlüsselwörter

Qigong Vollständigkeit Dao Quantenphysik Komplementaritätsprinzip Kopenhagener Deutung Verschränkung Nichtlokalität Quantum vom Dao Mystik Einheitserlebnis transpersonale Erfahrung 

About the Relation between Qigong and Modern Physics

Abstract

Based on the principle of completeness, Qigong is described as a method uniting external and internal paths to insight, and this can be perceived while practicing it. The common principle which we approach in every Qigong exercise is named the Dao. In quantum physics, there are also phenomena showing an underlying unity: entanglement of atomic systems.

Keywords

Qigong completeness Dao quantum physics principle of complementarity Copenhagen interpretation entanglement non-locality quantum of the Dao mysticism experience of unity transpersonal experience 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Pohl K-H. Symbolik und Ästhetik der chinesischen Bambusmalerei. Zeitschrift für Qigong Yangsheng 2007: 32–47Google Scholar
  2. 2.
    Ommerborn W. Der Neo-Konfuzianismus der Song-Zeit. Zeitschrift für Qigong Yangsheng 2004: 68–79Google Scholar
  3. 3.
    Jiao G. Qigong Yangsheng — Ein Lehrgedicht. Uelzen: Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft, 1993:94Google Scholar
  4. 4.
    Bock-Möbius I. Qigong — Meditation in Bewegung. Heidelberg: Haug, 1993Google Scholar
  5. 5.
    Reuther I. Qigong Yangsheng in der Behandlung von Asthma. Zeitschrift für Qigong Yangsheng 1996: 44–50Google Scholar
  6. 6.
    Friedrichs E. Qigong-Yangsheng-Übungen in der Begleitbehandlung bei Migräne und Spannungskopfschmerz. Zeitschrift für Qigong Yangsheng 2003: 101–12Google Scholar
  7. 7.
    Jäger W. Die Welle ist das Meer. Freiburg: Herder, 2000:42 (15. Aufl.)Google Scholar
  8. 8.
    Wilber K. Halbzeit der Evolution. Frankfurt a.M.: Fischer, 2004 (7. Aufl.)Google Scholar
  9. 9.
    Jäger W. Wiederkehr der Mystik. Freiburg: Herder, 2005:131 (5. Aufl.)Google Scholar
  10. 10.
    Feynman RP, Leighton RB, Sands M. Feynman Vorlesungen über Physik, Bd. III: Quantenmechanik. München, Wien: Oldenbourg, 1999:17–29 (4. Aufl.)Google Scholar
  11. 11.
    Capra F. Das Tao der Physik. Die Konvergenz von westlicher Wissenschaft und östlicher Philosophie. Bern, München, Wien: Scherz, 1988:161Google Scholar
  12. 12.
    Einstein A. Can quantum-mechanical description of physical reality be considered complete? Physical Review 1935; 47: 777–80CrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Aspect A, Grangier P, Roger G. Experimental realization of Einstein-Podolsky-Rosen-Bohm Gedankenexperiment: A new violation of Bell’s inequalities. Physical Review Letters 1982; 49:91–4CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Schrödinger E. Die gegenwärtige Situation in der Quantenmechanik (II). Die Naturwissenschaften 1935; 23: 823–8CrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Heisenberg W. Physik und Philosophie. Stuttgart: Hirzel, 2007:38 (7. Aufl.)Google Scholar
  16. 16.
    Greene B. Das elegante Universum. Berlin: Siedler, 2000:218–45Google Scholar
  17. 17.
    (Zitiert in) Schäfer L. Versteckte Wirklichkeit. Wie uns die Quantenphysik zur Transzendenz führt. Stuttgart: Hirzel, 2004:297Google Scholar
  18. 18.
    Heisenberg W. Der Teil und das Ganze. München: Piper, 969:52 und 332Google Scholar
  19. 19.
    (Heisenberg in) Ricard M, Thuan TX. Quantum und Lotus. Vom Urknall zur Erleuchtung. München: Goldmann, 2008:12Google Scholar
  20. 20.
    Wilber K. Naturwissenschaft und Religion. Die Versöhnung von Weisheit und Wissen. Frankfurt a. M.: Krüger, 1998Google Scholar
  21. 21.
    Bock-Möbius I. Qigong oder das Quantum der Einheit. Wie Qigong Quantenphysik und Mystik versöhnt. Zeitschrift für Qigong Yangsheng 2009:66–70Google Scholar
  22. 22.
    Quint J (Hrsg.). Meister Eckehart — Deutsche Predigten und Traktate. Hamburg: Nikol, 2007:144 (7. Aufl.)Google Scholar
  23. 23.
    Bock-Möbius I. Qigong meets Quantenphysik. Das Prinzip Einheit erleben. Oberstdorf: Windpferd, 2010Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.RadolfzellDeutschland

Personalised recommendations