Advertisement

Die Wechseljahre ganz natürlich

Das ABC der Heilkräuter, Nährstoffe und Hormone – Teil VI
  • Allessandra Tramontana
Menopause heute und morgen

T

Trifolium pratense – Rotklee, neben Soja der wichtigste Vertreter in der gynäkologischen Alternativmedizin für die Frau in der Menopause. Der östrogene Effekt der Heilpflanze wurde erstmals zufällig bei grasenden Schafen entdeckt, die beim Verzehr des Klees auf der Wiese, daher auch Wiesenklee genannt, unfruchtbar geworden waren. Die enthaltenen Isoflavone durchlaufen seit damals jahrelange wissenschaftliche Forschung und gelten mit einem Evidenzgrad Ia für Wirksamkeit und Sicherheit seit dem Weltkongress für Gynäkologie und Endokrinologie 2016 nun offiziell als First-line-Therapie bei Wechselbeschwerden. Der Rotklee ist der Sojabohne sowohl qualitativ als auch quantitativ überlegen, denn neben Genistein und Daidzein sind zusätzlich auch Formononetin und Biochanin Aim Gesamtextrakt des Klees enthalten und verantwortlich für die gesteigerte synergistische Wirksamkeit. Bekanntlich sind Isoflavone aufgrund der Strukturanalogie zum endogenen Östrogen natürliche Phyto-SERMs mit hoher...

Completely natural menopause

The ABC of medicinal herbs, nutrients and hormones – Part VI

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

A. Tramontana gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Geburtshilflich-Gynäkologische AbteilungSozialmedizinisches Zentrum Ost – DonauspitalWienÖsterreich

Personalised recommendations