Advertisement

Pflegezeitschrift

, Volume 72, Issue 7, pp 38–41 | Cite as

Die Kunst der erfolgreichen Praxisanleitung

  • Jochen SauerEmail author
Pflege Pädagogik
  • 115 Downloads

Das Bedingungsfeld der praktischen Anleitung im Modell Die Umgebung, der Wissenstand des Auszubildenden, die Stationsabläufe und der Zustand des Patienten - das alles sollte für eine gelungene Anleitung vom Praxisanleiter berücksichtigt werden. Aber wie bekommt man das alles im hektischen Pflegealltag unter einen Hut?

Haben sie das auch schon erlebt? Trotz großer Bemühungen sind nach einer praktischen Anleitung nicht alle Beteiligten zufrieden: Die Auszubildende fühlt sich überfordert oder sieht keinen Lernfortschritt, die pflegebedürftige Person klagt über Schmerzen und die Kollegen? Sie tuscheln schon wieder. Den Praxisanleiter beschleicht das Gefühl, dass er die Situation nicht voll im Griff hatte. Dabei ist die richtige Vorbereitung schon die halbe Miete.

Im Folgenden wird modellhaft das Bedingungsfeld der praktischen Anleitung ( Abb. 1) vorgestellt. Das Erklärungsmodell ist inspiriert vom Berliner Modell der lehr-lern-theoretischen Didaktik von Heimann, Otto und Schulz. Dieses...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Wannsee-Schule e.V.BerlinGermany

Personalised recommendations