Pflegezeitschrift

, Volume 71, Issue 3, pp 20–23 | Cite as

Strategien für ein zukunftsorientiertes Personalmanagement

Ältere und jüngere Mitarbeiter — der Mix macht’s

Pflegemanagement
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Um eine gesunde Mischung aus Jungen und Alten in der Belegschaft zu haben, gilt es, genügend Nachwuchskräfte zu gewinnen. Diese Mischung ermöglicht es, Innovation und Erfahrung zu verbinden. Dazu braucht es interessante Arbeitsstellen, die Gestaltungsspielraum besitzen und Aufstiegschancen bieten. Ein weiteres Ziel ist, das fachliche, technische und evidenzbasierte Qualifikationsniveau der beteiligten Gesundheitsberufe durch kontinuierliche Fortbildung zu heben und die Fähigkeit zur Kooperation zwischen den Gesundheitsberufen zu steigern. Dies kann über Fortbildungs- und Teamentwicklungsmaßnahmen, aber auch über Techniken des Intergruppenlernens erreicht werden. Das vorhandene Erfahrungswissen älterer Arbeitnehmer kann mit einer vorausschauenden Personalentwicklung, die Maßnahmen zum Erhalt, Training und Ausbau berufsspezifischer Kompetenzen enthält, ergänzt werden.

Schlüsselwörter

Personalmanagement Personalgewinnung heterogenes Team 

Literatur

  1. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (10/2914): Älter werden im Pflegeberuf.Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.EBC-Hochschule BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.

Personalised recommendations