Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 8, Issue 3, pp 43–43 | Cite as

AOTrauma-OP-Pflegepersonal Jahrestreffen 2018

  • Alexander Motzny
Aus den Verbänden DGOU

AOT-ORP-Gruppe Deutschland

© A. Motzny

Das jährliche Treffen der AOTrauma-OP-Pflegepersonal (AOT-ORP)-Gruppe fand vom 15. bis 17. Februar 2018 in der BG-Unfallklinik in Tübingen statt. Die AOT-ORP-Gruppe betreut gemeinsam mit den ärztlichen, wissenschaftlichen Leitern die AOTrauma- und AOCMF-Kurse für OP-Pflegepersonal in Deutschland. Dabei handelt es sich um sieben bis acht Basis- und Fortgeschrittenenkurse plus vier AOT-ORP-Tage pro Jahr mit zirka 500 Teilnehmern.

Alexander Motzny organisierte als derzeitiger Mentor der AOT-ORP-Gruppe das Jahrestreffen 2018. Im Vordergrund standen die gemeinsame Fertigstellung und Weiterentwicklung von Präsentationen für die Diskussionsgruppen bei den Kursen in Zusammenarbeit mit dem Coach der Gruppe, Prof. Dr. Peter Strohm aus Bamberg. Ein weiterer wichtiger Teil der Tagung war das Weiterbilden der Faculty durch Präsentationen von einzelnen Mitgliedern und die gemeinsame Erarbeitung von Verbesserungsmöglichkeiten im Sinne von „Teaching the Teachers“. Hierbei bekamen nicht nur die neuen Mitglieder im geschützten Umfeld die Möglichkeit, sich zu präsentieren und durch den Coach und die Gruppe Feedback zu erhalten, sondern auch die langjährigen Mitglieder erhielten entsprechendes Feedback.

Über Neuigkeiten aus dem zentralen ORP-Team in Davos berichtete Elke Zaiss, Berlin, die sie von ihrem AOT Educators Seminar in Davos im Dezember 2017 mitbrachte. Sie informierte auch über die Entwicklungen bei den CTM (Clinical Training Moduls). Motzny berichtete aus den Gremiensitzungen der Deutschen AO, an denen er als OP-Vertreter seit 2017 teilnimmt.

Der Rest der Tagung war gefüllt mit Planung und Abstimmung der Kurse 2018/19 und der Planung der erstmaligen Teilnahme der ORP-Gruppe am AOTrauma D-A-CH Meeting in Hamburg 2019.

Das Jahrestreffen 2018 hat erneut gezeigt, wie wichtig es für die Kommunikation und Weiterentwicklung der ORP-Gruppe ist. Motivierte OP-Mitarbeiter mit Lust zur Beteiligung an unserer ORP-Gruppe sind immer herzlich eingeladen.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Alexander Motzny
    • 1
  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations