Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 7, Issue 5, pp 58–58 | Cite as

Sektion Sportorthopädie — Sporttraumatologie

Neues Präsidium gewählt

  • Christian H. Siebert
AUS DEN VERBÄNDEN DGOOC
  • 36 Downloads

Die Sektion Sportorthopädie — Sporttraumatologie, 58 Mitglieder, war in den letzten zwölf Monaten in verschiedenen sportmedizinischen Bereichen aktiv. Die Leitlinie Meniskuserkrankungen wurde weiterentwickelt und zur Veröffentlichung vorbereitet, die Publikation wird demnächst in der Zeitschrift für Orthopädie und Unfallchirurgie (Thieme Verlag) erscheinen.

Als Deutscher Vertreter bei der IOC-Sitzung in Lausanne hat Prof. Dr. Christian H. Siebert an der Leitlinie zur Schmerztherapie bei Leistungssportlern mitwirken können. Die Veröffentlichung steht im British Journal auf Sports Medicine kurz vor dem Abschluss.

Sportverletzung

Im Rahmen des Speciality Days auf dem DKOU 2016 hat die Sektion eine Sitzung zum Thema 2Sportverletzung — return to sports“, unter der Leitung von PD Dr. Oliver Miltner und Prof. Siebert veranstaltet. Nachdem das Vorgehen nach Sprunggelenksfrakturen durch Dr. Götz Kawalla (Braunschweig) vorgetragen wurde, konnten Prof. Dr. Peter Angele (Regensburg) über return to sports nach Knorpelersatz und Rainer Sieven (Stolberg) zum Thema Muskelverletzungen ihre Expertise darstellen. Prof. Thomas Tischer (Rostock) berichtete über das Vorgehen nach Schulterstabilisierung. Vom Behindertensportbund Niedersachsen stellte die Vizepräsidentin Frau Jutta Schlochtermeyer die Rückkehr zum Sport, in diesem Fall Behindertensport, nach Amputation dar. Dr. Ralf Doyscher (Berlin) konnte den Stellenwert der Sporttestung den Zuhörern näher bringen.

Dr. Michael Krüger-Franke (München), PD Dr. Miltner (Berlin) und Prof. Dr. Christian H. Siebert (Hannover) hielten im März dieses Jahres im Langenbeck-Virchow-Haus den DGOOC-Knie-Kurs für spezielle orthopädische Chirurgie ab. Das überarbeitete Fortbildungskonzept wurde von den Teilnehmern, aber auch von den Referenten, mit Begeisterung begrüßt. Mit Spannung wird die anstehende Umstrukturierung der DGOOC-Kurse in Eigenregie erwartet. Die Planung des 9. Kniekurses läuft bereits auf Hochtouren. Er wird vom 15. bis 17. Februar 2018 in Berlin stattfinden.

Workshop beim Knie-Kurs: Dr. Michael Krüger-Franke, Prof. Christian H. Siebert, Dr. Oliver Miltner (v. l.)

© DGOOC

Enge Zusammenarbeit

Die Sektion wurde beim AG- und Sektionsleitertreffen von DGOU, DGOOC und DGU im Mai 2017 durch ihren Präsidenten vertreten. Hier wurden die Weichen für eine koordinierte und öffentlichkeitswirksamere Arbeit der Gruppen gestellt. Die enge Zusammenarbeit der Sektion Sportorthopädie — Sporttraumatologie mit der GOTS wurde auf dem diesjährigen GOTS-Kongress in Berlin erneut demonstriert. Viele Mitglieder der Sektion waren dort aktiv. Unser Vizepräsident PD Dr. Miltner war dieses Jahr Kongresspräsident für die GOTS. Zusätzlich betreut Herr Miltner das deutschsprachige Arthroskopieregister (DART).

Präsidium gewählt

In der diesjährigen Mitgliederversammlung der Sektion Sportorthopädie — Sporttraumatologie wurde folgendes Präsidium gewählt:
  • Präsident: Prof. Dr. Christian H. Siebert

  • Vizepräsident: PD Dr. Oliver Miltner

  • Schatzmeister: Dr. Michael Krüger-Franke

  • Schriftführer: Dr. Götz Kawalla

  • Kassenprüfer: Dr. Frank U. Hoffmann; Dr. Andreas Kugler

Nach langjähriger Vorstandsarbeit wurde Dr. Hans-Gerd Pieper (Bremen) verabschiedet. Der Präsident dankte seinem langjährigen Schriftführer im Namen der gesamten Sektion. Zum Abschluss seiner „Sektionskarriere“ wird Dr. Pieper den Sektionstag auf dem diesjährigen DKOU zum Thema Überlastungsschäden leiten.

2018 möchte die Sektion das Thema Mannschaftsbetreuung in den Mittelpunkt stellen. Dies wird im Rahmen der Beteiligung an sportmedizinischen Veranstaltungen, unter anderem dem GOTS-Sportarzt sowie auf dem Speciality Day des DKOU 2018, erfolgen.

Prof. Dr. Christian H. Siebert

© Domeier / Paracelsus-Klinik Langenhagen

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Christian H. Siebert
    • 1
  1. 1.Hannover-LangenhagenDeutschland

Personalised recommendations