Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 7, Issue 5, pp 47–47 | Cite as

Vereinigung Technische Orthopädie (VTO)

Basiskurse ergänzen Fortbildungsangebot

  • Bernhard Greitemann
AUS DEN VERBÄNDEN DGOU
  • 186 Downloads

Die Vereinigung Technische Orthopädie (VTO) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fort- und Weiterbildung für die konservative Orthopädie zu fördern, wissenschaftliche Studien voranzutreiben und ein Netzwerk an der Technischen Orthopädie Interessierter aufzubauen. Sie arbeitet eng mit den Bundesinnungsverbänden der Orthopädietechnik und Orthopädie-Schuhtechnik sowie der neu entstandenen Deutschen Gesellschaft für interprofessionelle Hilfsmittelversorgung zusammen.

Initiative ’93 Technische Orthopädie

Die Fort- und Weiterbildung innerhalb der VTO obliegt der Initiative ’93 Technische Orthopädie. Neben der Durchführung der über die ADO vermittelten bekannten Kurse zur Fort- und Weiterbildung in der Technischen Orthopädie und seit Neuestem dem Angebot eines Basiskurses für Facharztkandidaten (erstmals auf der OT-World-Messe in Leipzig) hat es sich die Initiative ’93 Technische Orthopädie zur Aufgabe gemacht, in Kooperation mit den Gesundheitshandwerken auf den wesentlichen großen orthopädisch-unfallchirurgischen Kongressen die Themen der Technischen Orthopädie zu platzieren. Sie war sowohl auf dem Süddeutschen Orthopädenkongress als auch auf dem DKOU in Berlin mit mehreren Veranstaltungen 2016 und 2017 vertreten, ebenfalls auf dem Norddeutschen Orthopäden- und Unfallchirurgenkongress 2017 in Dortmund.

Neuerungen in der Orthetik

Geplant für den DKOU 2017 ist ein Seminar am 25. Oktober 2017 zu Neuerungen in der Orthetik. Am 26. Oktober, dem „Tag der Technischen Orthopädie“, wird ein Seminar angeboten zu sensomotorischen und neurologischen Einlagen und am späten Nachmittag ein Symposium zur Notwendigkeit interdisziplinärer Zusammenarbeit. Letztere steht gerade in der Technischen Orthopädie unter dem Damoklesschwert der Compliance-Regelungen.

Die Kurse der Initiative ’93 Technische Orthopädie liefen auch im vergangenen Jahr weiterhin erfolgreich in Heidelberg, Bayreuth, Innsbruck und Dortmund.

Neu im Programm: Basiskurse

Nach intensiven Gesprächen, insbesondere mit dem BVOU, werden in Zukunft Basiskurse angeboten, die das Know-how auf dem Gebiet der Technischen Orthopädie in der Ausbildung zum Facharzt erhalten sollen. Das von der Initiative ’93 Technische Orthopädie in zweijährigem Rhythmus ausgelobte Reisefellowship-Angebot wird auch 2018 wieder stattfinden. An dem Gebiet der Technischen Orthopädie Interessierte können sich jederzeit an den Vorstand wenden oder über die Internetseite Kontakt aufnehmen: http://vereinigung-to.de/.

Prof. Dr. Bernhard Greitemann

© B. Greitemann

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Bernhard Greitemann
    • 1
  1. 1.Bad RothenfeldeDeutschland

Personalised recommendations