Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 7, Issue 5, pp 40–40 | Cite as

Facharztvorbereitungskurs

Die ganze Bandbreite von O und U in sechs Tagen

  • Janosch Kuno
AUS DEN VERBÄNDEN BVOU
  • 124 Downloads

Zweimal im Jahr bietet die Akademie Deutscher Orthopäden (ADO) den Facharztvorbereitungskurs an. Das straffe Kursprogramm soll den Teilnehmern dazu dienen, das gesamte Spektrum von Orthopädie und Unfallchirurgie zu erfassen und sich gezielt auf die bevorstehende Prüfung vorzubereiten.

Seit der Zusammenlegung der Fächer Orthopädie und Unfallchirurgie haben sich auch für die vielen jungen Mediziner in Deutschland neue Herausforderungen ergeben: Das Themengebiet und somit der Lernstoff sind deutlich umfangreicher geworden. Besonders vor der anstehenden Facharztprüfung fragen sich die Ärzte: Was ist prüfungsrelevant? Auf was soll ich mich vorbereiten?

Hier setzt der seit 2005 angebotene Facharztvorbereitungskurs (FAB) der ADO an: Er soll den Kursteilnehmern an jeweils sechs Tagen den zu erwartenden Themenstoff gebündelt und gut verständlich näherbringen. „Die bereits gewonnenen praktischen Erfahrungen aus der Weiterbildung in der Klinik und Praxis bilden zwar das wichtigste Element für die Tätigkeit als zukünftiger Facharzt. Für die Prüfungssituation ist es jedoch sinnvoll, bestimmte Themen, mit denen man während seiner klinischen Tätigkeit nur am Rande in Berührung gekommen ist, noch einmal theoretisch aufzuarbeiten“, rät der wissenschaftliche Leiter der Veranstaltung, Dr. Thilo John. „Und genau darauf ist dieses Seminar abgestimmt.“

Seit 2011 wird der Kurs von der Firma Ottobock gefördert. Ein Besuch im Science Center im Herzen Berlins ist im Rahmen des Workshops für Technische Orthopädie bei jedem Kurs vorgesehen.

© Kuno / BVOU

So sind Kinderorthopädie, Kindertraumatologie und Rheumatologie Thema. Aber auch die konservative Orthopädie und die operative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen sind Teil des FAB. Dies alles bereitet die Teilnehmer umfassend auf die anstehende Prüfung vor.

Janosch Kuno

© BVOU / Gebardt

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Janosch Kuno
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations