Advertisement

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft

, Volume 72, Issue 1, pp 99–99 | Cite as

Aus dem GfA-Vorstand

Mitteilungen
  • 197 Downloads
Die traditionelle GfA-Herbstkonferenz „Fokus Mensch im Maschinen- und Fahrzeugbau 4.0“ fand Ende September 2017 an der TU Chemnitz im Projekthaus MeTeOr statt. Neben sehr interessanten Vorträgen mit den Schwerpunkten
  • Mensch im Maschinen- und Fahrzeugbau

  • Kontextbasierte Mitarbeiterunterstützung durch smarte Technologien

  • VR-gestützte Risikobeurteilung

  • Assistenzsysteme für digitale Produktion

  • IE 4.0 – die Zukunft digitaler Prozess- und Ergonomieplanung

  • Arbeit 4.0 – rechtliche Aspekte bzgl. Arbeitsorganisation und -gestaltung

  • Robotics Co-Worker

  • Arbeitsschutzoptimierung, Mitarbeitermobilität

  • Flexible Automatisierung in Abhängigkeit von Mitarbeiterkompetenzen und -beanspruchung

  • Digitale Planungsmethoden für KMU

  • Kohärenz von realer und virtueller Gestaltung humanzentrierter Arbeit

  • Horizontale und vertikale Integration in der Kundeneinzelfertigung

fanden Besichtigungen der EDF Experimentier- und Digitalfabrik sowie des Usability Labors des Mittelstands 4.0 Kompetenzzentrums Chemnitz sowie Exkursionen zu Volkswagen Sachsen GmbH und Siemens Werk Chemnitz statt. An beiden Veranstaltungstagen waren vielfältige Ausstellungs- und Interaktionsstände zu arbeitswissenschaftlichen Themen zu besichtigen.

Wir danken den Ausrichtern Frau Dr.-Ing. habil. Heidrun Steinbach vom ICM – Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e. V. sowie Frau Prof. Dr. Angelika Bullinger Hoffmann und Herrn Dr.-Ing. Thomas Löffler vom Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme (IBF), Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement und ihren Teams für die Ausrichtung dieser informativen und sehr gut organisierten Tagung. Ebenfalls danken wir den Sponsoren imk automotive GmbH und Industrieverein Sachsen e. V. für die großzügige Unterstützung unserer Veranstaltung.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Personalised recommendations