Advertisement

ATZextra

, Volume 23, Supplement 1, pp 20–25 | Cite as

Teilelektrifizierte Ansätze für Dieselantriebe in der Kompaktklasse

  • Thomas Körfer
  • Matthias Kötter
  • Joschka Schaub
  • Hartwig Busch
Funktionen

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs gilt als eine Schlüsseltechnologie zur Verbesserung der Luftqualität und gleichzeitiger Verringerung der CO2-Emissionen. Die FEV analysiert ausgewählte Kombinationen teilelektrifizierter Antriebe in Stadtfahrzeugen und zeigt, wie niedrigste NOx-Emissionen sicher erreicht werden können.

Motivation

Um Treibhausgasemissionen zu vermindern, sind neue gesetzliche Prüfzyklen zur Ermittlung der CO2-Emissionen vorgeschrieben. Die Erweiterung der Emissionsmessungen auf den Realbetrieb (RDE) verschärfen die Emissionsnormen deutlich. Für die Zukunft ist es nicht auszuschließen, dass auch für weitere klimarelevante Abgaskomponenten (zum Beispiel CH4 oder N2O) die Realemissionen herangezogen werden. Aus der Betrachtung der CO2-Norm ist ableitbar, dass die erforderlichen Reduktionen nicht allein mit einer Optimierung konventioneller Antriebsstränge erreicht werden können, sondern dass eine Technologieänderung erforderlich ist. Dies bedeutet, dass neben der...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Seibel, J.; Pischinger, S.: Abschlussbericht zum Vorhaben Untersuchung zur optischen Auslegung von Ottomotoren in Hybrid-Antriebssträngen. FVV-Tagung 2007, Heft R 537Google Scholar
  2. [2]
    Blanco-Rodriquez, D., u.a.: Modellbasiertes Werkzeug für die Emissionskalibrierung moderner Diesel-Antriebsstränge. In: MTZ 77 (2016) Nr. 10, S. 64–69Google Scholar
  3. [3]
    Busch, H. et al.: The future Diesel Engine as part of a Hybrid Powertrain. In: IMechE 1 2017Google Scholar
  4. [4]
    Deussen, J. et al.: OBD Challenges and Benefits with 48 V Diesel MHEV Application. SAE USA OBD, 2017Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Thomas Körfer
    • 1
  • Matthias Kötter
    • 1
  • Joschka Schaub
    • 1
  • Hartwig Busch
    • 2
  1. 1.Geschäftsbereich Light-Duty Diesel Powertrain DevelopmentFEV Europe GmbHAachenDeutschland
  2. 2.Centre for Advanced Low-Carbon Propulsion Systems (C-ALPS)Coventry UniversityCoventryUK

Personalised recommendations