Entwicklungen beim Laserfügen mit hoher Nahtoberflächenqualität

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9

Literaturhinweise

  1. [1]

    Sander, J.; Reimann, W.: Development of a benchmark criteria for the evaluation of optical surface appearance qualities of brazing and welding connections. In: 16. European Automotive Laser Applications (EALA), Bad Nauheim, 2015

    Google Scholar 

  2. [2]

    Schultz, V.; Seefeld, T.; Vollertsen, F.: Gap bridging ability in laser beam welding of thin aluminum sheets. In: Proc. of the 8th International Conference on Photonic Technologies (LANE 2014) Physics Procedia 56, eds.: M. Schmidt, F. Vollertsen, M. Merklein. Elsevier Amsterdam, S. 545–553, 2014

    Google Scholar 

  3. [3]

    Vollertsen, F.: Loopless production: Definition and examples from joining. In: Vortragsband, 69. IIW Annual Assembly and Int. Conf., Melbourne/Australien, 2016

    Google Scholar 

  4. [4]

    Schultz, V.; Cho, W.-I.; Woizeschke, P.; Vollertsen, F.: Laser deep penetration weld seams with high surface quality. In: Lasers in Manufacturing (LIM17), 2017

    Google Scholar 

  5. [5]

    Mittelstädt, C.; Seefeld, T.; Vollertsen, F.: Laserstrahllöten von Mischverbindungen — Neue Anwendungen für den Automobilbau. In: Der Praktiker — Das Magazin für Schweißtechnik und mehr 11 (2015), S. 512–515

    Google Scholar 

  6. [6]

    Mittelstädt, C.; Seefeld, T.: Detecting and utilizing reflected radiation in laser beam brazing. Lasers in Manufacturing (LIM17), 2017

    Google Scholar 

  7. [7]

    Woizeschke, P.; Vollertsen, F.: A strength-model for laser joined hybrid aluminum-titanium transition structures. In: CIRP Annals — Manufacturing Technology 65 (2016), S. 241–244

    Article  Google Scholar 

Download references

Danke

Die Aautoren danken der DFG — Deutsche Forschungsgemeinschaft für die Förderung der Projekte „Ssichtnahtqualität beim Laserstrahltiefschweißen durch Erzeugung einer Sschmelzbadkavität“ (VO530/101-1) und „Thermisches Fügen integraler CFK-Metall-Verbindungen“ (VO530/46-2, FOR1224) sowie dem BMWi und der AiF für die Förderung der folgenden zwei IGF-Vorhaben. Die Vorhaben IGF 17.430 B und IGF 18.386 N der „Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren des DVS, Aachener Straße 172, 40223 Düsseldorf“ wurden über die im Rahmen des Programms zur der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGFgf) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unterstützt. Dem Fachausschuss FA fa 6 “Strahlverfahren“ der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS wird für die inhaltliche Begleitung der IGF-Vorhaben gedankt.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Prof. Dr.-Ing. Frank Vollertsen.

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Vollertsen, F., Woizeschke, P., Schultz, V. et al. Entwicklungen beim Laserfügen mit hoher Nahtoberflächenqualität. Lightweight Des 10, 10–17 (2017). https://doi.org/10.1007/s35725-017-0045-0

Download citation