Faserverstärkter Positionierhebel für den Verarbeitungsmaschinenbau

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9

Literaturhinweise

  1. [1]

    Bleisch, G.; Majschak, J.-P.; Weiß, U.: Verpackungstechnische Prozesse: Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie. 1. Aufl., Hamburg: Behr’s Verlag, 2011

    Google Scholar 

  2. [2]

    Hirsch, A.: Werkzeugmaschinen: Grundlagen, Auslegung, Ausführungsbeispiele, 2. Aufl. Wiesbaden: Vieweg-Teubner-Verlag, 2012

    Book  Google Scholar 

  3. [3]

    Weck, M.: Werkzeugmaschinen 2: Konstruktion und Berechnung. Springer-Verlag, 2006

    Book  Google Scholar 

  4. [4]

    Verordnung (EU) Nr. 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen. 2011

    Google Scholar 

  5. [5]

    Matissek, R.: Unerwünschte Stoffe, Kontaminationen und Prozesskontaminationen in Lebensmitteln. Lebensmittelchemie, Springer-Verlag, 2016, S. 281–371

    Google Scholar 

  6. [6]

    Hauser, G. et al.: Hygienic Equipment Design Criteria. Frankfurt: European Hygienic Engineering and Design Group, 2004

    Google Scholar 

  7. [7]

    Dresig, H.: Schwingungen mechanischer Antriebssysteme: Modellbildung, Berechnung, Analyse, Synthese. 2. Aufl., Berlin: Springer-Verlag, 2005

    Google Scholar 

Download references

Danke

Die Autoren danken Dipl.-Ing. Felix Dehmel, Dipl.-Ing. Stefan Hoschützky und Dipl.-Ing. Achim Mertel für die Mitarbeit an diesem Beitrag.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dipl.-Ing. Ralph Bochynek.

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Bochynek, R., Paul, B., Bilkenroth, F. et al. Faserverstärkter Positionierhebel für den Verarbeitungsmaschinenbau. Lightweight Des 10, 34–41 (2017). https://doi.org/10.1007/s35725-016-0096-7

Download citation