Advertisement

Lightweight Design

, Volume 9, Issue 5, pp 6–13 | Cite as

Aktuell

Rubriken
  • 56 Downloads

Airbus

Neuartige thermoplastische Composite-Strukturen mit Schaumkernen

Sandwichstrukturen bieten der Luftfahrtindustrie ausgezeichnete Leichtbau-Eigenschaften: bislang vor allem Sandwich-Strukturen mit Decklagen aus carbonfaserverstärkten und mit Epoxidharz imprägnierten Prepregs, die in aufwendigen Verfahren auf Aramid-/Phenol-Wabenkerne aufgebracht werden. Diese Technologie dominiert bislang beim Interieur von Hubschraubern und Flächenflugzeugen. Bei Hubschraubern, die in geringeren Höhen als Flächenflügler operieren, kommen die Wabensandwichs auch für Tragstrukturen und Verkleidungen zur Anwendung. Bei großen Verkehrsflugzeugen schränkt die Physik den Anwendungsbereich ein: Durch die großen Flughöhen und die damit verbundenen Temperaturschwankungen könnte sich in den Waben Kondenswasser bilden, bei Frost ausdehnen und Schäden verursachen. Außerdem bremsen der hohe Herstellungsaufwand mit viel Handarbeit und hohe Investitionen in Autoklaven die Ausdehnung des Anwendungsbereichs der...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Personalised recommendations