Textile Lösungen zur Sensorintegration in Faserverbundbauteile

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8

Literaturhinweise

  1. [1]

    Meyendorf, N.: Neue Konzepte für Bauteil- und Materialüberwachung in der Verkehrstechnik — speziell in Bahn und Flugzeug. LIFIS Online, Internet-Zeitschrift des Leibnitz-Instituts für interdisziplinäre Studien e.V. (2007), ISSN: 1864-6972

    Google Scholar 

  2. [2]

    Kawai, H.: The piezoelectricity of poly (vinylidene fluoride). In: Japanese Journal of Applied Physics 8 (1969), Nr. 7, s. 975

    CAS  Article  Google Scholar 

  3. [3]

    Wang, T. et al.: The applications of ferroelectric polymers. In: Blackie and Son, Bishopbriggs, Glasgow G 64 2 NZ, UK (1988)

    Google Scholar 

  4. [4]

    Schawaller, D.; Effenberger F.: Herstellung neuartiger piezoelektrischer Verbundmaterialien. In: Abschlussbericht AiF-Vorhaben Nr.: 14716 N1 (2008)

    Google Scholar 

Download references

Danke

Die Entwicklungen der textilen Lösungen für das Structural Health Monitoring wurden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Forschungscampus ARENA2036 gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dipl.-Ing. Hans Christof.

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Christof, H., Hofmann, P., Frank, E. et al. Textile Lösungen zur Sensorintegration in Faserverbundbauteile. Lightweight Des 9, 26–31 (2016). https://doi.org/10.1007/s35725-016-0052-6

Download citation