Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 115, Issue 1, pp 8–14 | Cite as

Der Supersportwagen SLS AMG Electric Drive

  • Jan Feustel
  • Stefan Lang
  • Morris Hand
Titelthema Elelektromobilität
  • 492 Downloads

Mit dem SLS AMG Electric Drive setzt Mercedes-AMG nicht nur in der Elektromobilität neue Maßstäbe. Mit 552 kW (750 PS) und 1000 Nm ist er der stärkste jemals in Serie gefertigte Mercedes-Benz und gleichzeitig das weltweit schnellste elektrisch angetriebene Serienfahrzeug. Der Allradantrieb ermöglicht radindividuelles Torque Vectoring und bietet eine hohe fahrdynamische Agilität.

Motivation für einen Batterieelektrischen Antriebsstrang

Mit dem SLS AMG entwickelte Mercedes-AMG 2009 den Nachfolger des legendären Flügeltürers. Die 420 kW des 6,3-l-V8- Frontmittelmotors und der Transaxle-Antrieb mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ermöglichen Fahrleistungen von 0 auf 100 km/h in 3,8 s.

Ziel war die Entwicklung eines Supersportwagens mit alternativer Antriebsvariante, die der Performance des reinen Verbrennermodells möglichst nahe kommt. Vergleicht man hierbei konkurrierende Systeme wie reine Kraftstoffalternativen, Hybridantriebe in verschiedenen Ausprägungen, einen batterieelektrischen...

Notes

Danke

Die Autoren bedanken sich bei Frank Walter, Michael Klumbach, Rene-Christopher Wollmann, Dominik Lange, Matthias Hey, Michael Himbert und Rudiger Kurz fur ihre Unterstutzung.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Jan Feustel
    • 1
  • Stefan Lang
    • 1
  • Morris Hand
    • 1
  1. 1.Mercedes-AMGAffalterbachDeutschland

Personalised recommendations