Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 114, Issue 7–8, pp 570–574 | Cite as

Energie- und Nachhaltigkeitsaspekte von Antrieben

  • Willibald Prestl
  • Volkmar Wagner
Titelthema Ökobilanzen
  • 104 Downloads

Die Elektromobilität ist im Aufbruch, sich ihren Platz in der Mobilität der Zukunft zu sichern. Unter geeigneten Randbedingungen, einem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Gesamtansatz sowie guter Integration in ein regeneratives Energieversorgungssystem weist sie zahlreiche Vorteile auf. Nach Untersuchungen bei BMW wird jedoch auch die konventionelle Mobilität aufgrund vieler Vorteile der kohlenwasserstoffgebundenen Energieversorgung noch längerfristig einen sicheren Bestand haben.

Umfeld

Die ersten batterieelektrischen Fahrzeuge (Battery Electric Vehicle, BEV) mit Serienanspruch kommen derzeit auf den Markt. Die Bandbreite der Berichte reicht von Übereuphorie hinsichtlich der schnellen und revolutionären Ablösung konventioneller Antriebe bis hin zur Infragestellung des Elektromobils als ökologisch sinnlosem Kohlestrom-Konsumenten. Diese Reaktionen sind oftmals Einzelbetrachtungen und nicht aus einem Gesamtkontext heraus.

Die Elektromobilität ist jedoch ein völlig neuartiges...

Literaturhinweise

  1. [1]
    JRC, Concawe, Eucar: Well-to-wheels Analysis of Future Automotive Fuels and Powertrains in the European Context. In: Well-to-Wheels Report, Version 3c, July 2011, EUR 24952 EN — 2011Google Scholar
  2. [2]
    Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Hrsg.): Verkehr in Zahlen 2011/2012, Berlin 2011Google Scholar
  3. [3]
    N. N.: Projektberichte zum kabellosen und gesteuerten Laden. www.pt-elektromobilitaet.de/projekte/pkw-feldversuche/, 2011
  4. [4]
    Bundesumweltministerium (Hrsg.): Langfristszenarien und Strategien für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland bei Berücksichtigung der Entwicklung in Europa und global. Leitstudie 2010 des Bundesumweltministeriums BMU — FKZ 03MAP146Google Scholar
  5. [5]
    EEG-Register 2011. www.energymap.info/

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Willibald Prestl
    • 1
  • Volkmar Wagner
    • 1
  1. 1.BMW AGMünchenDeutschland

Personalised recommendations