Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 114, Issue 6, pp 466–468 | Cite as

„Die Integration Geht Weiter”

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
Titelthema Interview

Durch eine zielgerichtete Vernetzung bewährter Komponenten will TRW neue Funktionen schaffen und zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen. Im Interview mit der ATZ erklärten Dr.-Ing. Alois Seewald, Direktor Forschung und Entwicklung für Lenksysteme und Integration, und Josef Pickenhahn, Vizepräsident Bremsenentwicklung, beide bei TRW, welche Meilensteine dafür zu nehmen sind.

Dr.-Ing. Alois Seewald(Jahrgang 1951) studierte Maschinenbau und Kraftfahrzeugwesen am IKA der RWTH Aachen, wo er sich auch promovierte. Nach weiteren Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter am IKA wechselte er 1989 in die Industrie und startete seine Karriere als Manager in der Entwicklung bei TRW in Düsseldorf. 1991 wurde Seewald Chefingenieur für die zentrale FuE und 1996 Forschungsdirektor für Europa. Seit 1999 verantwortet er alle Entwicklungsaktivitäten von TRW rund um Lenkung und Federung, 2001 erweitert um die Systemintegration. Zusätzlich übernahm er im Juni 2011 die Leitung des Düsseldorfer...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
    • 1
  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations