Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 114, Issue 4, pp 350–355 | Cite as

Getriebe für Elektrisch Angetriebenes Versuchsfahrzeug

  • Karsten Kühlkamp
  • Lars Klimentew
  • Henning J. Meyer
Forschung Getriebe
  • 161 Downloads

Ziel des Projekts InDrive war es, einen Fahrsimulator zu entwickeln, mit dem Fahrzeug- und Antriebskonzepte nachgebildet, erprobt und erfahrbar gemacht werden können. Der InDrive-Simulator gibt schon in einer frühen Phase der Entwicklung einen realistischen Eindruck der Dynamik und des Fahrgefühls eines künftigen Automobils. Den größten Entwicklungsaufwand innerhalb des Projekts stellte die Konstruktion eines neuen Differenzials an der TU Berlin dar.

1 MOTIVATION

Der InDrive-Simulator ist ein Werkzeug, das bereits in einer sehr frühen Phase des Entwicklungsprozesses zum Einsatz kommen kann. Mit seiner Hilfe lässt sich das Fahrverhalten künftiger Antriebe unter realen Umgebungs- und Betriebsbedingungen untersuchen. Ergebnisse von Offline-Fahrzeugsimulationen, die quantitative Werte der Fahreigenschaften genau vorhersagen, werden über Drive-by-Wire mittels eines Echtzeit-Rechners direkt in ein qualitativ erfahrbares Fahrgefühl umgewandelt. Auf diese Weise können neue Antriebskonzepte zu...

Literaturhinweise

  1. [1]
    IAV-Kundenzeitschrift automotion. Juli 2010, S. 7Google Scholar
  2. [2]
    Cornelsen, K.; Form, T.; Jänsch, D.; Nietschke, W.; Wolter, T.-M.: Neue Methodik zur realitätsnahen Auslegung hybrider Antriebskonzepte. 29. Internationales Wiener Motorensymposium 2008Google Scholar
  3. [3]
  4. [4]
    Naunheimer, H.; Bertsche, B.; Lechner, G.: Fahrzeuggetriebe. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag, 2007Google Scholar
  5. [5]
    Kirchner, E.: Leistungsübertragung in Fahrzeuggetrieben. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag, 2007CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Karsten Kühlkamp
    • 1
  • Lars Klimentew
    • 1
  • Henning J. Meyer
    • 1
  1. 1.TU BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations