Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 114, Issue 4, pp 328–333 | Cite as

Vorausschauendes Energiemanagement im Virtuellen Fahrversuch

  • Bernhard Schick
  • Volker Leonhard
  • Steffen Lange
Entwicklung Energiemanagement
  • 222 Downloads

Ob die Betriebsstrategie eines neuen Fahrzeugs die geforderten Kraftstoffverbrauchs-, CO2- und andere Emissionswerte liefert, zeigt sich oft erst auf der Teststrecke. Um früher zu einem hohen Reifegrad in der Systementwicklung zu gelangen, setzt IPG Automotive gemeinsam mit AVL eine Simulationsmethode zur Bewertung von vernetzten Reglerfunktionen im simulierten Gesamtfahrzeug ein.

KOMPLEXE WECHSELWIRKUNGEN

Gerade bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen entscheidet das Energiemanagement wesentlich über Kraftstoffverbrauch, Reichweite und/oder Emissionen des Fahrzeugs. So wichtig folglich die Vorhersage des Betriebsverhaltens der beteiligten Regler ist, so schwierig ist sie in der Praxis. Im Wesentlichen liegt das daran, dass die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Reglern und Systemen, die am Energiemanagement beteiligt sind, sehr komplex sein können.

Von besonderem Interesse für die Simulation sind vorausschauende Funktionen, bei denen die Streckeneigenschaften vor dem Fahrzeug eine...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Schyr, C.; Schaden, T.; Jakubek, S.; Schick, B.: New Frontloading Potentials Through Coupling of HIL Simulation and Engine Test Bed. Lecture, Fisita World Congress, Munich, Germany, 2008Google Scholar
  2. [2]
    Haraguchi, T.: Verbrauchsreduktion durch verbesserte Fahrzeugeffizienz. In: ATZ 113 (2011), Nr. 4, S. 274–279Google Scholar
  3. [3]
    Schick, B.; Leonhard, V.; Klein-Ridder, B.: Holistic Inspection of Hybrid Powertrains and Chassis Control Systems in a Continuous MIL/SIL/HIL Process. Lecture, AVEC, Kobe, Japan, 2008Google Scholar
  4. [4]
    Wilde, A.; Schneider; J.; Herzog, H.-G.: Fahrstil- und fahrsituationsabhängige Ladestrategie bei Hybridfahrzeugen. In: ATZ 110 (2008), Nr. 5, S. 412–421Google Scholar
  5. [5]
    Ress, C.; Balzer, D.; Bracht, A.; Durekovic, S.; Löwenau, J.: Adasis Protocol for Advanced In-vehicle Applications. Lecture, ITS World Congress, New York, USA, November 2008Google Scholar
  6. [6]
    Pfister, F.; Schick, B.: The Future Has a Sensor. Location Awareness Meets Powertrain Controls. Vortrag, 4. Symposium für Entwicklungsmethodik, Wiesbaden, 2011Google Scholar
  7. [7]
    Wurster, U.; Schick, B.: Substantial Progress of Virtual Driver Skills in Interaction with Advanced Control Systems to Meet the New Challenges of Vehicle Dynamics Simulation. Lecture, AVEC, Loughborough, United Kingdom, 2010Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Bernhard Schick
    • 1
  • Volker Leonhard
    • 1
  • Steffen Lange
    • 2
  1. 1.IPG Automotive GmbHKarlsruheDeutschland
  2. 2.AVL Deutschland GmbHHaimhausenDeutschland

Personalised recommendations