Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 9, pp 42–49 | Cite as

Umfassende Simulation und vernetzte Intelligenz im Thermomanagement

  • Michael WeissEmail author
  • Vedat Tuncay
  • Stefan Richter
  • Jochen Broz
Entwicklung
  • 323 Downloads

Die ehemals einfache Flüssigkeitskühlung des Verbrennungsmotors ist längst einem komplexen Thermomanagement für den gesamten Antriebsstrang gewichen. Schaeffler hat 2011 mit dem ersten Thermomanagementmodul (TMM) einen Meilenstein bei der bedarfsgerechten Temperierung von Antrieb und Innenraum gesetzt. Mit neuen Konzepten will das Unternehmen in den nächsten Jahren das Thermomanagement entscheidend weiterentwickeln.

Höhere Temperaturflexibilität gefragt

Das Streben nach immer CO2-effizienteren Verbrennungsmotoren begünstigt Konzepte und Techniken wie etwa Downsizing, Downspeeding, gekühlte Turbolader und Abgaskrümmer, Start-Stopp- und Hybridsysteme sowie eine wachsende Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Dadurch steigen auch die Anforderungen an den Kühlkreislauf und somit die Komplexität. Die abzuführenden Energiemengen wachsen und fallen konzentrierter an, und die oftmals als Weltmotor konzipierten Aggregate haben doch länderspezifische Charakteristika bei der Motorauslegung und...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Michael Weiss
    • 1
    Email author
  • Vedat Tuncay
    • 2
  • Stefan Richter
    • 3
  • Jochen Broz
    • 4
  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  2. 2.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  3. 3.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany
  4. 4.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations