Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 78, Issue 4, pp 50–55 | Cite as

Kompakter bistabiler Doppelstiftaktuator- Direktantrieb für Ventiltriebe

  • Antoine DelaporteEmail author
Entwicklung

Strenger werdende Abgasnormen wie Euro 6 führen zu immer spezielleren Motormanagement-Lösungen, die Kraftstoffverbrauch und Emissionen senken. Die neuen Systeme erfordern dabei kompakte Bauweisen und kurze Verstellzeiten. Direktantriebe eignen sich für dieses herausfordernde Umfeld besonders gut. Moving Magnet Technologies (MMT) hat hierfür einen innovativen Zweistiftaktuator für Verschiebenockensysteme entwickelt.

Höherer Wirkungsgrad durch variable Ventilbetätigung

Eine der Hauptstrategien zur Verringerung der CO2-Emissionen ist die Erhöhung des Wirkungsgrads der Motoren. Dies geschieht hauptsächlich durch eine Optimierung des Gasflusses in der Brennkammer. Allerdings haben konventionelle Verbrennungsmotoren einen festgelegten Ventilzyklus, der lediglich durch die Drehung der Nockenwelle bestimmt wird. Daher ist der Ansaug- und Auslasszyklus ein Kompromiss zwischen dem angestrebten Wirkungsgrad und der Funktion über den gesamten Betriebsbereich. Um diese fehlende Anpassung...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenGermany

Personalised recommendations