Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 77, Issue 7–8, pp 40–45 | Cite as

Der neue V8-TDI-Motor von Audi Teil 2: Applikative Umsetzung und Abgasnachbehandlung

  • Thomas Heiduk
  • Ulrich Weiß
  • Andreas Fröhlich
  • Andreas Pfäffle
Entwicklung Dieselmotoren
  • 781 Downloads

Audi setzt mit der nächsten Generation des V8-TDI-Motors ein komplett neues Aggregatekonzept mit Registeraufladung im Innen-V in Kombination mit einem elektrisch angetriebenen Verdichter um. Das Ziel der Entwicklung ist, ein sportliches V-TDI-Aggregat zu schaffen, das sich bezüglich Verbrauch, Leistung und Drehmoment deutlich vom bisherigen Audi-V8-TDI-Motor abhebt und das einen agilen, dynamischen Antrieb für weitere sportliche Dieselmodelle von Audi im Premiumsegment darstellt. Die wesentlichen Komponenten zur Umsetzung sind ein Registeraufladungskonzept mit elektrisch angetriebenem Verdichter und ein einflutiges, motornahes Abgasnachbehandlungssystem. Die Aggregatearchitektur und das Aufladekonzept des neuen V8-TDI-Motors wurden im ersten Teil des Beitrags in der MTZ 6 beschrieben. Der vorliegende zweite Teil widmet sich den Details des Brennverfahrens, der Applikation und der Abgasnachbehandlung.

Brennverfahren und Applikation

Das zentrale Element des Brennverfahrens und der...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Heiduk, T.; Weiß, U.; Fröhlich, A.; Helbig, J.: Der neue V8-TDI-Motor von Audi — Teil 1: Aggregatearchitektur und Aufladekonzept mit elektrischem Verdichter. In: MTZ 77 (2016), Nr. 6Google Scholar
  2. [2]
    Knirsch, S.; Weiß, U.; Fröhlich, A.; Helbig, J.: Die neue V6-TDI-Motorengeneration von Audi — Teil 1: Konstruktion und Mechanik. In: MTZ 75 (2014), Nr. 9Google Scholar
  3. [3]
    Knirsch, S.; Weiß, U.; Möhn, S.; Pamio, G.: Die neue V6-TDI-Motorengeneration von Audi — Teil 2: Thermodynamik, Applikation und Abgasnachbehandlung. In: MTZ 75 (2014), Nr. 10Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Thomas Heiduk
    • 1
  • Ulrich Weiß
    • 2
  • Andreas Fröhlich
    • 2
  • Andreas Pfäffle
    • 2
  1. 1.Audi AGIngolstadtDeutschland
  2. 2.Audi AGNeckarsulmDeutschland

Personalised recommendations