Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 74, Issue 1, pp 10–19 | Cite as

Der Antriebsstrang des Jetta Hybrid von Volkswagen

  • Heinz-Jakob Neusser
  • Hanno Jelden
  • Kai Bühring
  • Kai Philipp
Titelthema Energiemanagement
  • 444 Downloads

Der Jetta Hybrid ist das zweite Vollhybridfahrzeug von Volkswagen. Der Parallelhybrid umfasst einen modernen 1,4-l-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung, ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sowie eine Elektromaschine mit 20 kW Leistung. Die Komponenten sind Teil eines skalierbaren, modularen Baukastens und können auch in weiteren Projekten des Konzerns eingesetzt werden.

Motivation

Volkswagen verfolgt das Ziel, umwelt-schonende und innovative Fahrzeuge für alle Kunden des Konzerns anzubieten. Dabei stellt die Verringerung der CO2-Emission einen besonderen Schwerpunkt dar. Ergänzend zu den effizienten TDI- und TSI-Triebwerken führt Volkswagen im Jetta die Hybridtechnik auch in der Kompaktklasse ein.

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs bietet ein breites Spektrum technischer Möglichkeiten, vom Mikrohybridkonzept mit Riemen-Starter-Generator bis hin zu Plug-in-Hybrid- oder zu rein batterieelektrischen Fahrzeugen. Primär entscheidend für die Wirtschaftlichkeit und die...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Heinz-Jakob Neusser
    • 1
  • Hanno Jelden
    • 1
  • Kai Bühring
    • 1
  • Kai Philipp
    • 1
  1. 1.Volkswagen AGWolfsburgDeutschland

Personalised recommendations