Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 73, Issue 10, pp 762–766 | Cite as

Neue Batteriekonzepte Ein Nutzerzentrierter Ansatz

  • Daniel Holder
  • Thomas Maier
Entwicklung Energiespeicher
  • 193 Downloads

Die Anordnung der Batterie im Fahrzeug bietet Variationsmöglichkeiten, die — neben der Forschung auf Zellebene — ebenfalls Beiträge zur Lösung der Reichweitenproblematik liefern können. Dieser Artikel stellt die aktuellen Entwicklungen dar und präsentiert am Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design des Instituts für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD) der Universität Stuttgart neu entwickelte Batterie-Gesamtkonzeptionen.

Vorgehensweise

Der Erfolg von batterieelektrischen Fahrzeugkonzepten hängt nach wie vor stark von der Batterietechnik ab. Um diesem Defizit beizukommen, werden zahlreiche Anstrengungen unternommen, welche die Verbesserung der Batteriezelle betreffen. Doch neben diesen Entwicklungen gibt es auch zunehmend Versuche, das Grundkonzept der Batterieauslegung im Fahrzeug zu überdenken.

In der Regel werden Elektrofahrzeuge so ausgelegt, dass die Batterie als fester Bestandteil unveränderlich im Fahrzeug befestigt ist. Auf der anderen Seite gibt es die...

Literaturhinweise

  1. [1]
    Varesi, A.: Ergebnisse der Gemeinschaftsuntersuchung kurz- und mittelfristige Erschließung des Marktes für Elektroautomobile. Technomar GmbH, Marktforschung und Unternehmensberatung, München, Oktober 2009Google Scholar
  2. [2]
    Aral Studie: Trends beim Autokauf 2011. Aral AG, Bochum, 2011Google Scholar
  3. [3]
    Wallentowitz, H.; Freialdenhoven, A.; Olschewski, I.: Strategien zur Elektrifizierung des Antriebsstranges. Technologien, Märkte und Implikationen. Wiesbaden: Vieweg & Teubner, 2011Google Scholar
  4. [4]
    Website Betterplace: betterplace.com, Stand: 8. Januar, 2012Google Scholar
  5. [5]
    Gerschler, J. B.; Sauer, D. U.: Batterien für Elektrofahrzeuge: Stand und Ausblick. In: Berliner Energietage 10.-12. Mai 2010Google Scholar
  6. [6]
    Lunz, B.; Sauer, D. U.: Technologie und Auslegung von Batteriesystemen für die Elektromobilität. In: Solar Mobility, Berlin, 2010Google Scholar
  7. [7]
    Claus, F.: Konzeption und Designprototyperstellung eines modularen Batterieprogramms für den manuellen Einsatz in einem Elektrofahrzeug. Studienarbeit, IKTD, Universität Stuttgart, nicht veröffentlicht, 2011Google Scholar
  8. [8]
    Jossen, A.; Weydanz, W.: Moderne Akkumulatoren richtig einsetzen. Leipheim und München: Reichardt Verlag, 2006Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Daniel Holder
    • 1
  • Thomas Maier
    • 1
  1. 1.Instituts für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD) der Universität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations