Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 73, Issue 6, pp 518–525 | Cite as

Simulationsmethode für den Dieselkraftstoffeintrag ins Motoröl

  • Markus Ehrly
  • Markus Jakob
  • Matthias Budde
  • Stefan Pischinger
Forschung Einspritzung
  • 142 Downloads

Die Abgasnachbehandlungssysteme heutiger Pkw-Dieselmotoren benötigen zur Regeneration ein hohes Temperaturniveau im Abgas oder sind mit einem fetten Gemisch zu betreiben. Beides ist mit späten Nacheinspritzungen realisierbar, die jedoch zu dem bekanntem Problem der Ölverdünnung führen. Im Rahmen eines FVV-Forschungsvorhabens wurde am Lehrstuhl für Verbrennungsmaschinen der RWTH Aachen University in Zusammenarbeit mit dem Institut für Messtechnik der TU Hamburg-Harburg und dem Institut für Thermodynamik der Luft- und Raumfahrt der Universität Stuttgart eine Simulationsmethode zur Berechnung des Kraftstoffeintrags ins Motoröl entwickelt.

1 Motivation

Die heutigen Emissionsgrenzwerte erzwingen bei Dieselmotoren den Einsatz von Partikelfiltern und zur NO x-Reduktion den Einsatz von zum Beispiel NO x-Speicherkatalysatoren. Beide müssen intermittierend regeneriert werden. Die für die Abgasnachbehandlung relevanten hohen Abgastemperaturen sind mit einer oder mehreren Nacheinspritzungen zu...

Notes

Danke

Dieser Bericht ist das wissenschaftliche Ergebnis des Forschungsvorhabens „Entwicklung einer Simulationsmethode zum Dieselkraftstoffeintrag in Motorenöl unter besonderer Berücksichtigung der Betriebsbedingungen im Regenerationsbetrieb“, das von der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e. V. (FVV, Frankfurt) gestellt wurde. Das Vorhaben wurde von einem Arbeitskreis der FVV unter der Leitung von Dr. Annette C. Jooss, Daimler Stuttgart, begleitet. Diesem Arbeitskreis danken wir für die große Unterstützung. Weiterhin haben an diesem Forschungsvorhaben Dipl.-Ing. Andreas Behn, Dipl.-Ing. Matthias Feindt, Dr.-Ing. Sven Krause, Dr.-Ing. Michael Wittler, Dr.-Ing. Grazia Lamanna und Dipl.-Ing. Hassan Gomaa aktiv mitgewirkt. Ihnen gebührt ebenfalls unser Dank.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Scholz, V.; Frisse, P.; Herrmann, H.-O.: Exhaust Emission Design to Improve Particulate Filter Regeneration. SAE-Toptec, September 2000, GöteborgGoogle Scholar
  2. [2]
    Krüger, M.; Wiartalla, A.; Lichtenberg, T.; Körfer, T.: Emissionskonzepte für zukünftige Pkw-Dieselmotoren. 24. Internationales Wiener Motorensymposium, 2003Google Scholar
  3. [3]
    Reggie, Z.; Yiqun, H.; Magdi, K.: Methodologies to Control DPF Uncontrolled Regenerations. SAE Technical Paper Series, 2006-01-1090Google Scholar
  4. [4]
    Krüger, M.; Wiartalla, A.; Scholz, V.; Adomeit, P.; Rohs, H.: Regenerationsbetrieb und motorische Langzeiteffekte beim Dieselmotor, 13. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik 2004Google Scholar
  5. [5]
    Stein, C.; Budde, M.; Krause, S.; Brandt, S.; Schlerege, F.: Beeinflussung der Schmierölemissionen durch die Gemischbildung im Brennraum, FVV Zwischenbericht zum Vorhaben Nr. 933, Heft R545, 2009Google Scholar
  6. [6]
    Pischinger, S.; Schnitzler, J.; Wiartalla, A.; Scholz, V.: Untersuchungen zum Einsatz eines NOx-Speicherkatalysators im Pkw-Dieselmotor. In: MTZ 64 (2003), Nr. 3Google Scholar
  7. [7]
    Budde, M.; Jakob, M.; Ehrly, M.; Lamanna, G.: Entwicklung einer Simulationsmethode zum Dieselkraftstoffeintrag in Motorenöl unter besonderer Berücksichtigung der Betriebsbedingungen im Regenerationsbetrieb. FVV-Abschlussbericht, Vorhaben Nr. 990, 2011Google Scholar
  8. [8]
    Baumgartner, C.: Modellierung des Kavitationseinflusses auf den primären Strahlzerfall bei der Hochdruck-Dieseleinspritzung. VDI-Reihe 12, Nr. 543, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2003Google Scholar
  9. [9]
    Behn, A.; Feindt, M.; Krause, S.; Matz, G.: Entwicklung eines Gasentnahmesystems zur kurbelwellenwinkelaufgelösten Entnahme von Ölemissionen aus dem Brennraum von Dieselmotoren. Informationstagung Motoren, Herbsttagung 2011, Fulda, Heft R 556Google Scholar
  10. [10]
    Amsden, A. A.; O'Rourke P. J.; Butler, T. D.: KIVA-II: A Computer Program for Chemically Reactive Flows with Sprays. Los Alamos National Laboratory Report, LA-11560-MS, 1989Google Scholar
  11. [11]
    Kong, S.-C.; Han, Z.; Reitz, R. D.: The development and application of a diesel ignition and combustion model for multidimensional engine simulations. SAE 950278Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Markus Ehrly
    • 1
  • Markus Jakob
    • 1
  • Matthias Budde
    • 2
  • Stefan Pischinger
    • 1
  1. 1.RWTH Aachen UniversityAachenDeutschland
  2. 2.FEV GmbHAachenDeutschland

Personalised recommendations