Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 63, Issue 9, pp 38–41 | Cite as

Neues Verfahren zur berührungslosen Materialprüfung

  • Xarion Laser Acoustics GmbH
Anlagen- und Gerätetechnik
  • 15 Downloads

Um Verbundstoffe oder Klebverbindungen auf Mängel hin zu testen, hat sich in Betrieben die zerstörungsfreie Prüfung mittels Ultraschall durchgesetzt. Das österreichische Unternehmen Xarion hat nun ein neuartiges optisches Mikrofon entwickelt, mit dem der Messvorgang berührungslos durchgeführt werden kann. Dadurch wird der Prüfaufwand deutlich reduziert.

Bei der zerstörungsfreien Prüfung mittels Ultraschall wird ein Großteil des Schalls bereits an der Grenzfläche zwischen Luft und Material reflektiert. Daher muss ein Koppelmedium, wie Wasser oder Gel, aufgetragen und der Prüfkopf am Werkstück entlanggefahren werden. Dies bedingt einen umständlichen Aufbau und eine Erhöhung der Prüfdauer.

Um die Qualitätssicherung durch ein berührungsfreies Verfahren zu ermöglichen und gleichzeitig eine neue Möglichkeit zur Inline-Prozessüberwachung bereitzustellen, hat Xarion ein neuartiges optisches Mikrofon entwickelt: Das laserbasierte Ultraschall-Mikrofon Eta250 Ultra ( Bild 1) beruht auf dem...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Xarion Laser Acoustics GmbH
    • 1
  1. 1.Xarion Laser Acoustics GmbHWienÖsterreich

Personalised recommendations