Pneumo News

, Volume 10, Issue 2, pp 45–46 | Cite as

Gewitterasthma und Marienkäferurtikaria

Sind durch den Klimawandel vermehrt Allergieattacken zu befürchten?

  • Sarah Louise Pampel
aktuell
  • 6 Downloads

Steigende Temperaturen in Europa im Zuge des Klimawandels beeinflussen Flora und Fauna. Dadurch könnte sich auch für Menschen mit Asthma bronchiale oder anderen allergischen Erkrankungen einiges ändern — nicht unbedingt zum Guten.

Literatur

  1. 1.
  2. 2.
    Hauser M, Asam C, Himly M et al. Bet v 1-like pollen allergens of multiple Fagales species can sensitize atopic individuals. Clin Exp Allergy. 2011 Dec;41(12):1804–14CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Simoleit A, Wachter R, Gauger U et al. Aerobilogica 2016;32:489–97CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Andrew E, Nehme Z, Bernard S et al. Stormy weather: a retrospective analysis of demand for emergency medical services during epidemic thunderstorm asthma. BMJ. 2017 Dec 13;359:j5636CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Goetz DW. Harmonia axyridis ladybug invasion and allergy. Allergy Asthma Proc. 2008 Mar-Apr;29(2):123–9CrossRefGoogle Scholar

Quelle

  1. DGP-Symposium „Evidenzbasierte Allergologie“, 17.3.2018 beim 59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie (DGP) in DresdenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Sarah Louise Pampel
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations