Skip to main content

Nachgefragt

Bei Epikutantests gibt es viele Fehlerquellen

Die Leitlinie Durchführung des Epikutantests mit Kontaktallergenen und Arzneimitteln erhielt jüngst ein Upgrade, in dem alle Schlüsselfragen sorgfältig geprüft wurden. Prof. Vera Mahler, Koordinatorin der neuen S3-Leitlinie, erläutert überraschende Befunde und die häufigsten Fehler.

figure 1

„Nicht unkritisch alle Reaktionen in den Allergiepass eintragen! “

Prof. Dr. med. Vera Mahler

Prof. Mahler ist Koordinatorin der S3-Leitlinie zu Epikutantests, Vorstandsmitglied der Deutschen Kontaktallergie- Gruppe (DKG) und Abteilungsleiterin der Allergologie am Paul-Ehrlich-Institut in Langen.

© PEI

Literatur

  • Das Interview führte Dr. Beate Schumacher.

Download references

Author information

Consortia

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Springer Medizin. Bei Epikutantests gibt es viele Fehlerquellen. hautnah dermatologie 35, 56 (2019). https://doi.org/10.1007/s15012-019-3145-y

Download citation

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s15012-019-3145-y