Wir begrüßen Sie herzlichst zum 17. Deutschen Allergiekongress 2022 in Wiesbaden. Wir befinden uns in unruhigen Zeiten mit vielfältigen Herausforderungen angesichts der aktuellen weltpolitischen Lage mit Pandemie, Energiekrise und Klimawandel. Aber auch als Allergologinnen und Allergologen ist unser Einsatz gefordert. Neue Erkenntnisse der Ätiologie und Pathogenese von Allergien, neue Therapeutika, der Bedarf an klinisch-translationaler Forschung, die Auswirkungen veränderter Lebens- und Umweltbedingungen sowie die Anforderungen einer qualitativ hochwertigen Weiterbildung - dies sind nur einige der Themen, die auch neue Denkweisen und Lösungsansätze durch uns erfordern. "Innovativ und Nachhaltig" - das ist Motto und inhaltliche Klammer zugleich für unseren Kongress.

figure 1

Kongresspräsidentin Prof. Dr. Margitta Worm und Kongresspräsident Prof. Dr. Wolfgang Pfützner

Die Allergologie ist eine interdisziplinäre Disziplin - unsere unterschiedlichen Blickwinkel und Erfahrungshorizonte erfordern, dass auch wir über den Tellerrand hinausschauen, offen sind für neue Gedanken und kontroverse Sichtweisen und bereit für einen interaktiven Diskurs mit sich ergebendem gemeinschaftlichem Handeln.

Table 1 Inhaltsverzeichnis

Wir hoffen, dass die Vielzahl von Themen aus Klinik und Forschung sowie das breite Spektrum an referierenden und moderierenden Expertinnen und Experten in den bewährten unterschiedlichen Vortragsformaten Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein informatives und spannendes, individuell auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnittenes Programm zusammenzustellen.

Der Kongress bietet uns eine Plattform, um uns als große "allergologische Familie" vor Ort zu treffen und auszutauschen. Wir möchten Sie daher herzlich einladen, die vielfältigen Möglichkeiten zu nutzen, sich umfassend zu informieren - sei es bei wissenschaftlichen Vorträgen oder auch in der Industrieausstellung - und sich aktiv in Gesprächen und Diskussionsforen mit Fragen, Ideen und Anregungen einzubringen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der Abstracts und wünschen allen Teilnehmenden - ob vor Ort oder virtuell - einen schönen 17. Deutschen Allergiekongress in Wiesbaden.