Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 15, pp 3–3 | Cite as

Hohe Triglyceridspiegel

US-Kardiologen raten zu Omega-3-Fettsäuren

  • Springer Medizin
AKTUELLE MEDIZIN DIE ERSTE SEITE
  • 104 Downloads

Experten der American Heart Association empfehlen, Patienten mit Hypertriglyceridämie Omega-3-Fettsäuren zu verordnen. Sie stützen sich dabei v. a. auf die REDUCE-IT-Studie, in der mit hochdosierter Eicosapentaensäure das kardiovaskuläre Risiko von Patienten mit erhöhten Triglyceriden signifikant um 25% gesenkt wurde. Für Patienten mit einfacher Hypertriglyceridämie (200–499 mg/dl) könnte eine Monotherapie mit Omega-3-Fettsäuren ausreichen. Patienten mit stark erhöhten Spiegeln (≥ 500 mg/dl) benötigen ggf. weitere Medikamente wie Statine. Als Dosierung werden 4 g/d Omega-3-Fettsäuren empfohlen. Zuvor sollten mögliche Ursachen für die Hypertriglyceridämie angegangen und lebensdiätetische Maßnahmen (Alkoholverzicht!) ergriffen werden.

Literatur

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations