Skip to main content
Log in

Schicken Sie Betroffene rechtzeitig zum Spezialisten

Schwerhörigkeit trennt von den Menschen

  • AKTUELLE MEDIZIN . REPORT
  • Published:
MMW - Fortschritte der Medizin Aims and scope

„Nicht sehen trennt von den Dingen, aber nicht hören trennt von den Menschen.“ Dieser Immanuel Kant zugeschriebene Satz bringt es auf den Punkt: Hören ist essenziell für die soziale Interaktion. Schwerhörigkeit kann verschiedene Ursachen haben, die es diagnostisch abzuklären gilt. Für fast jedes Problem gibt es auch eine Lösung. Deshalb nehmen Sie Schwerhörigkeit nicht hin, sondern schicken Sie Betroffene zum Facharzt!

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this article

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Price excludes VAT (USA)
Tax calculation will be finalised during checkout.

Instant access to the full article PDF.

Literatur

  • Kongress „Medizin 2019“, Stuttgart, 25.–27. Januar 2019

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and permissions

About this article

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Bischoff, A. Schwerhörigkeit trennt von den Menschen. MMW - Fortschritte der Medizin 161, 10–12 (2019). https://doi.org/10.1007/s15006-019-0753-8

Download citation

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s15006-019-0753-8

Navigation