MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 160, Issue 11, pp 38–40 | Cite as

Bei Lippenzyanose und Tachypnoe sollten die Alarmglocken läuten

Steckt hinter der plötzlichen Dyspnoe eine Lungenembolie?

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT
  • 12 Downloads

In der Sprechstunde stellt sich eine 55-jährige Patientin vor. Im Erstkontakt fällt sofort auf, dass die Patientin eine deutliche Lippenzyanose hat und schnell atmet. Aufgrund der Atemnot kann sie kaum noch sprechen.

Acute dyspnoe in primary care

Keywords

Acute dyspnea pulmonary embolism oxygen saturation 

Literatur

  1. 1.
    Konstantinides, S. V. et al. 2014 ESC guidelines on the diagnosis and management of acute pulmonary embolism. European heart journal 35, 3033–69- 3069a–3069k (2014).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätsklinikum Freiburg, Universitäts-NotfallzentrumFreiburgDeutschland
  2. 2.Universitätsherzzentrum Freiburg/Bad Krozingen, Kardiologie und Angiologie IFreiburgDeutschland

Personalised recommendations