Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 160, Issue 6, pp 3–3 | Cite as

Folgen von Inaktivität

TV-süchtige Männer bekommen öfter Darmkrebs

  • Springer Medizin
AKTUELLE MEDIZIN DIE ERSTE SEITE
  • 68 Downloads

Männliche Couchkartoffeln haben ein erhöhtes Risiko für Kolorektalkrebs. Körperliche Aktivität hingegen schützt sie. Diese Schlüsse kann man aus einer prospektiven Kohortenstudie anhand der Daten von 430.584 Männern und Frauen aus der UK Biobank ziehen. Aktivitätslevel und Fernsehgewohnheiten wurden per Fragebogen ermittelt. Nach median 5,6 Jahren waren 2.391 kolorektale Karzinome aufgetreten. Ein statistisch signifikanter Vorteil durch hohe Aktivität ergab sich interessanterweise nur für Männer — und auch nur in Bezug auf Karzinome des proximalen Kolons.

Auf der anderen Seite resultierten auch nur für Männer Nachteile aus einem täglichen Fernsehkonsum von mehr als fünf Stunden. Im Vergleich zu einem einstündigen Konsum erhöhte sich ihr Risiko für ein kolorektales Karzinom um 26%.

© txking / Getty Images / iStock (Symbolbild mit Fotomodell)

Literatur

  1. Br J Cancer 2018, online 8. März; doi.org/10.1038/bjc.2017.496Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations