Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 160, Supplement 1, pp 3–3 | Cite as

Raus aus der Klinik, rein in die Klinik

Jede fünfte Rehospitalisierung wegen Medikamentenproblemen

  • Springer Medizin
AKTUELLE MEDIZIN DIE ERSTE SEITE
  • 108 Downloads

Wenn Patienten kurz nach der Entlassung aus dem Krankenhaus schon wieder stationär aufgenommen werden müssen, liegt das oft an der Pharmakotherapie, wie eine Übersichtsarbeit aus den Niederlanden nahelegt. In den meisten der analysierten 19 Studien wurde ein Zeitraum von 30 Tagen nach Entlassung berücksichtigt. Die Häufigkeit von Wiedereinweisungen aufgrund von Medikamenten erreichte median 21%. Von diesen waren 69% potentziell vermeidbar. Als Risikofaktoren für medikamentenbedingte Wiederaufnahmen wurden Krebserkrankungen, ein hoher Charlson-Komorbiditätsindex und höheres Alter identifiziert. Die Wirkstoffklassen mit der höchsten Prävalenz von Wiedereinweisungen waren Antibiotika, Diuretika, Vitamin-K-Antagonisten und Opioide.

Literatur

  1. J Am Geriatr Soc, online 22. Februar 2018Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations