Advertisement

InFo Hämatologie + Onkologie

, Volume 22, Issue 4, pp 33–34 | Cite as

Nach kurativ intendierter Radiochemotherapie

Additive Chemotherapie verbessert das RFS von NPC-Patienten mit EBV-DNA-Last nicht

  • Christoph WillichEmail author
  • Thomas B. Brunner
journal club
  • 10 Downloads

Hintergrund und Fragestellung: Der Benefit einer adjuvanten Chemotherapie nach Radiochemotherapie (RCT) bei Patienten mit Nasopharynxkarzinom (NPC) wird kontrovers diskutiert. Die DNA-Konzentration des Epstein-Barr-Virus (EBV) im Plasma gilt als ein geeigneter Biomarker zum Nachweis einer subklinischen Resttumoraktivität nach RCT. Anthony T. C. Chan und Kollegen identifizierten in der vorliegenden Studie Patienten mit hohem Rezidivrisiko anhand der EBV-DNA-Konzentration und verglichen die adjuvante Chemotherapie gegen einen Beobachtungsarm.

Patienten und Methodik:Im Rahmen einer randomisierten und kontrollierten Multicenterstudie wurden Patienten mit histologisch gesichertem NPC im UICC(Union for International Cancer Control)-Stadium IIB–IV, die keine lokale Resttumoraktivität oder Fernmetastasierung aufwiesen, 6–8 Wochen nach einer initialen Radio(chemo)therapie anhand ihrer EBV-DNA-Konzentration im Plasma selektioniert. Bei nicht nachweisbarer EBV-DNA erfolgte die Routinenachsorge....

Literatur

  1. 1.
    Chan ATC et al. J Clin Oncol. 2018; https://doi.org/10.1200/JCO.2018.77.7847Google Scholar
  2. 2.
    Al-Sarraf M et al. J Clin Oncol. 1998;16(4):1310–7CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Lee N et al. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2002;53(1):12–22CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Chua MLK et al. Lancet. 2016;387(10022):1012–24CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Wee J. Lancet Oncol. 2012;13(2):116–8CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Zhang L et al. Lancet. 2016;388(10054):1883–92CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Chen L et al. Lancet Oncol. 2012;13(2):163–71CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Chen L et al. Eur J Cancer. 2017;75:150–8CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Lee AW et al. J Clin Oncol. 2015;33(29):3356–64CrossRefGoogle Scholar

Literatur

  1. Erstpubliziert in Strahlenther Onkol. 2019;195(1):90-1Google Scholar

Literatur

  1. Chan ATC et al. Analysis of plasma epstein-barr virus DNA in nasopharyngeal cancer after chemoradiation to identify high-risk patients for adjuvant chemotherapy: a randomized controlled trial. J Clin Oncol. 2018;  https://doi.org/10.1200/JCO.2018.77.7847Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätsklinik für Strahlentherapie, Medizinische Fakultät Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations