rheuma plus

, Volume 17, Issue 1, pp 33–34 | Cite as

Eine nicht ganz alltägliche Oligoarthritis

Eine disseminierte Gonokokkeninfektion als Ursache der Beschwerden
Aus der Praxis
  • 3 Downloads

Zusammenfassung

Ein 55-jähriger, abgesehen von milder Hypertonie, gesunder Patient wurde wegen einer seit wenigen Tagen bestehenden Oligoarthritis stationär aufgenommen. Im Labor zeigten sich mäßig ausgelenkte Entzündungsparameter. RF, ANAs, ANCAs sowie HLAB27 erwiesen sich als negativ. Es wurden beide Knie punktiert, wobei sich trübes Punktat mit einer Zellzahl von 30.000 fand. In der Methylenblaufärbung konnten Kokken nachgewiesen werden. Es wurde die Diagnose einer bakteriellen Arthritis gestellt und antibiotisch behandelt. Schlussendlich wurde Neisseria gonorrhoe als Auslöser festgestellt und laut Antibiogramm behandelt.

Schlüsselwörter

Oligoarthritis Kniepunktat Bakterielle Arthritis DGI Ceftriaxon 

A Rather Uncommon form of Oligoarthritis

A Disseminated Gonococcal Infection as the Cause of the Symptoms

Abstract

A 55-year-old healthy patient except for mild hypertension was admitted to hospital because of oligoarthritis that had existed for a few days. The laboratory results showed moderately elevated inflammatory parameters. RF, ANAs, ANCAs and HLAB27 were negative. Both knees were punctured and the cloudy punctate had a cell count of 30,000. In the methylene blue staining cocci were detected. Bacterial arthritis was diagnosed and treated with antibiotics. Finally, Neisseria gonorrhea was found to be the trigger and treated according to the antibiogram.

Keywords

Oligoarthritis Knee punctate Bacterial arthritis DGI Ceftriaxone 

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

U. Stummer gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.II. Med. Abteilung, NOE Kompentenzzentrum für RheumatologieLandesklinikum StockerauStockerauÖsterreich

Personalised recommendations