Der Freie Zahnarzt

, Volume 62, Issue 4, pp 18–18 | Cite as

Empfehlung für die Praxis

  • Springer Medizin
Titel
  • 30 Downloads

Datenschutz-Grundverordnung. Die DFZ-Redaktion hat sich für ihre Leser auch an die Berliner Datenschutzbeauftragte gewendet. Im Folgenden die Empfehlungen der Pressesprecherin Dalia Kues zur sicheren Handhabung der Patientendaten nach Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzverordnung ab dem 25. Mai 2018.

INTERVIEW: MAIKE RAACK

DFZ: Frau Kues, kann man von einer Verschärfung durch die neue Gesetzgebung sprechen, oder wird das bisherige Datenschutzgesetz eher gelockert?

Dalia Kues: Da im medizinischen Bereich die berufliche Schweigepflicht besteht, unterliegen Patientendaten seit jeher einem besonders hohen Schutz. Die Anforderungen, die sich aus der Schweigepflicht für die Führung einer Arztpraxis ergeben, sind höher als alle datenschutzrechtlichen Regelungen. Daran wird sich auch mit der Datenschutz-Grundverordnung nichts ändern.

DFZ: Das neue Datenschutzrecht stellt diejenigen, die beruflich personenbezogene Daten nutzen, also auch Zahnärzte, vor große Herausforderungen. Was empfehlen Sie Zahnärztinnen und Zahnärzten für die sichere Handhabung von Patientendaten in der Praxis?

Dalia Kues: Arztpraxen, die ihre berufsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Pflichten bisher ernst genommen haben, müssen nicht befürchten, nach dem Wirksamwerden der Datenschutz-Grundverordnung rechtswidrig zu verfahren. Nur wer es mit dem bisher geltenden Recht nicht so genau genommen hat, muss sich Sorgen machen, weil der Gesetzgeber die Sanktionsmöglichkeiten bei datenschutzrechtlichen Verstößen deutlich ausgeweitet hat.

Wir empfehlen daher auch im zahnärztlichen Bereich weiterhin, die Empfehlungen zur ärztlichen Schweigepflicht, Datenschutz und Datenverarbeitung in der Arztpraxis der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung anzuwenden. Die deutschen Aufsichtsbehörden haben darüber hinaus eine Reihe sogenannter Kurzpapiere zur Datenschutz-Grundverordnung veröffentlicht, die verantwortlichen Stellen Hilfestellungen für die Anpassung bieten. Diese sind auf unserer Webseite abrufbar unter https://www.datenschutz-berlin.de/auslegungshilfen.html.

© links: Africa Studio / Fotolia

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations