Advertisement

Patel, K. K. (2018). Projekt Europa. Eine kritische Geschichte.

München: C.H. Beck. 463 S., ISBN: 978-3-406-72768-9, € 29,95.
  • Eckart D. StratenschulteEmail author
Rezension
  • 15 Downloads

Wer heutzutage eine Geschichte der Europäischen Union vorlegt, muss sich die Frage gefallen lassen, was er Neues beizutragen hat, das ein solches Vorhaben rechtfertigt und vor allem die Leserin und den Leser überzeugen soll, das Buch zur Kenntnis zu nehmen. Schließlich ist die Geschichte der EU gut erforscht und noch besser und häufiger dargestellt.

Um es vorweg zu nehmen: Der Historiker Kiran Klaus Patel, Professor für Europäische und Globale Geschichte und Inhaber des Jean-Monnet-Lehrstuhls für Geschichte an der Universität Maastricht und bald Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, besteht diesen Test. Schon der Titel lässt aufhorchen: Projekt Europa. Eine kritische Geschichte. Nun könnte man fragen, was denn eine unkritische Geschichte sei, ob Geschichte eigentlich überhaupt kritisch oder unkritisch sein könne, aber das führt in die Sophisterei. Gemeint ist eine Geschichtsschreibung, die die vorhandenen Narrative ein wenig gegen den Strich bürstet.

Oft wird der...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Freie Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Deutsche NationalstiftungHamburgDeutschland

Personalised recommendations