Skip to main content

Aus unserer Bibliothek

Tom Peters

The Excellence Dividend

Vahlen

München 2020, 376 S., 29,80 Euro ISBN 978-3-8006-6173-2

figure 1

Kernthese

Spitzenleistung ist mehr ist als nur ein unternehmerisches Organisationsprinzip, das sich auf eine Reihe von Erfolgsrezepten reduzieren lässt.

Nutzen für die Praxis

Denkanstöße und Hilfestellungen, wie sich überall im Unternehmen Spitzenleistungen umsetzen lassen.

Abstract

In dem im Frühjahr 2018, also noch vor der Corona-Pandemie, auf Englisch erschienenen Werk geht es darum, wie Unternehmen im Technologiezeitalter - also trotz KI und Robotik - wahrscheinlich werden bestehen können. Das geht laut dem Autor nur, wenn sich Unternehmen in allem, was sie tun, zu Spitzenleistungen verpflichten. Wie sich diese erzielen lassen und warum sich die Anstrengungen am Ende auszahlen, beschreibt er in 15 Kapiteln. Sein Fokus liegt dabei vor allem in der Umsetzung, womit das Buch beginnt, und den Mitarbeitern, die für eine Kultur der Exzellenz im Unternehmen unerlässlich sind.

Alexander Burger, Thomas Röhm, Susanne Theresia Weber (Hrsg.)

Branchenspezifisches Controlling

Springer Gabler Wiesbaden 2020, 254 S., 39,99 Euro ISBN 978-3-658-28944-7

figure 2

Kernthese

Das Controlling muss seine Systeme und Instrumente auf die Kernthemen des Unternehmens ausrichten.

Nutzen für die Praxis

Ein Einstieg in die Entwicklung und Anwendung branchen- und unternehmensspezifischer Controlling-Konzepte.

Abstract

In dem Sammelband werden Controlling-Konzepte aufgezeigt, die geeignet sind, die Kernthemen eines Unternehmens zu adressieren. Die Beiträge sind in drei Gruppen unterteilt, die in etwa den Lebenszyklus eines Unternehmens

widerspiegeln: Einführung, Weiterentwicklung und Neuausrichtung. Für jede Phase werden drei bis vier Konzepte aus der Praxis vorgestellt. Es wird deutlich, wie sehr sich die Kernthemen und damit die notwendige Fokussierung des Controllings je Phase und Branche unterscheiden und wie sich auch die Rolle des Controllers im Laufe der Entwicklung wandelt.

Thomas M. Fischer, Kai-Eberhard Lueg (Hrsg.)

Erfolgreiche Digitale Transformation von Shared Services

ZfbF-Sonderheft, Springer Gabler

Wiesbaden 2020, 190 S., 49,99 Euro ISBN 978-3-658-30483-6

figure 3

Kernthese

Shared-Service-Organisationen (SSOs)werden durch die Digitalisierung nachhaltig verändert, weshalb Konzerne ihre Shared-Service-Strategie neu bewerten müssen.

Nutzen für die Praxis

Der Sammelband vermittelt Herausforderungen und aktuelle Best Practices rund um die digitale Transformation von Shared Services.

Abstract

Experten aus Wissenschaft und Praxis behandeln in fünf Kapiteln Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung einer SSO für diese Organisation, ihre Kunden und den gesamten Konzern. Neben den wesentlichen Schritten zur erfolgreichen Implementierung digitaler Prozesse in SSOs geht es unter anderem um Human Resource Management in digitalisierten SSOs, Risiko-Management im Rahmen der Digitalisierung von Shared Services und Business Analytics in SSOs.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Aus unserer Bibliothek. Control Manag Rev 65, 71 (2021). https://doi.org/10.1007/s12176-020-0362-5

Download citation

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s12176-020-0362-5