Advertisement

Sozial Extra

, Volume 43, Issue 2, pp 144–148 | Cite as

Gelingende Lernortkooperation als Basis einer praxisnahen Qualifizierung

Aktuelle Schwierigkeiten, positive Entwicklungen und weitere Herausforderungen in der Fachschulausbildung pädagogischer Fachkräfte für die Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen
  • Susanne KleberEmail author
  • Peter Schulze
Einblick
  • 70 Downloads

Zusammenfassung

Die Verzahnung der Lernorte erscheint bis auf Ausnahmen weiterhin unverbunden. Entscheidend für das Gelingen von Lernortkooperationen sind die jeweiligen Bedingungen vor Ort. Diese sind durch zeitliche, personelle und finanzielle Defizite jedoch deutlich eingeschränkt und müssen verbessert werden.

Schlüsselwörter

Lernortkooperation Regionale Vernetzung Gemeinsame Fortbildungen Lernort Praxis Sachsen 

Literatur

  1. 1.
    Blech, T., & Wahle, M. (Hrsg.). (2009). Erzieher/in-Ausbildung auf dem Prüfstand. Beiträge zur aktuellen Reformdebatte. Dortmunder Beiträge zur Pädagogik, 43. Bochum: Projekt-Verl.Google Scholar
  2. 2.
    Diesner, I., et al. (2004). Kooperation der Lernorte in der beruflichen Bildung (KOLIBRI). Abschlussbericht des Programmträgers zum BLK-Programm. Materialien zur Bildungsplanung und zur Forschungsförderung, 114. Bonn: BLK.Google Scholar
  3. 6.
    Kleber, S. (2018). Empfehlungen für eine ausfinanzierte Lernortkooperation. KiTa aktuell MO, 10/2018, 201.Google Scholar
  4. 5.
    Schulze, P. (2017). Lernfeldübergreifende Lernsituationen als (gemeinsame) Kompetenzentwicklungsplanung im Lehrerteam. Die berufsbildende Schule (BbSch), 69, 10.Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. 3.
    Impulspapier des Fachbeirats zum Bundesprogramm „Lernort Praxis“ (ohne Erscheinungsdatum). Gelingensbedingungen für die Entwicklung von Kindertageseinrichtungen zu qualifizierten Ausbildungsorten. Erkenntnisse und Empfehlungen. online unter: https://www.fruehe-chancen.de/fileadmin/PDF/Fruehe_Chancen/Lernort_Praxis/Impulspapier_zum_Bundesprogramm_Lernort_Praxis.pdf. Zugegriffen: 15. März 2019.
  2. 4.
    Krabel, J., & Schulte, S. (2017). Qualität in Gefahr? Bedeutung, Potenziale und Risiken der vergüteten berufsbegleitenden Erzieher/innenausbildung. TPS, 2/2018, 44–47.Google Scholar
  3. 8.
    Schulordnung Fachschule vom 3. August 2017 (SächsGVBl. S. 428), die zuletzt durch Artikel 36 der Verordnung vom 26. April 2018 (SächsGVBl. S. 198) geändert worden ist.Google Scholar
  4. 7.
    Tempel, A., & Ulrichsohn, U. (2018). Lernortkooperation im Prozess. Betrifft Kinder, 9–10/2018, 11.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DresdenDeutschland
  2. 2.DresdenDeutschland

Personalised recommendations